Markus Zierhofer
erfasst als:
Genre:
Instrument: Klavier, Kontrabass
Gattung:

Mit freundlicher Genehmigung von Markus Zierhofer (Privatfoto ©)

Zierhofer Markus

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 The Ascending of the Water Spirits 2016 16m
2 TorNado 2015 10m
3 Crises 2015 5m
4 EnLightened DayLife 2015 - 2016
5 Black Snow - Klangwelt für Streichorchester, Harfe und Kontrafagott 2015 5m
6 One Foot in the grave, three feet on a banana peel - Concertino 2015 5m
7 And at the End, there will be a Contrabass 2014 6m
8 White Shadows 2014 6m
9 Right Way ? 2014 5m
10 Die vergebene Liebe zum verlorenen Butterbrot 2014 16m
11 Journey To The East 2014 6m
12 Only 4 Marimba 2014 8m
13 Souls for Air 2014 5m
14 The Forgiven Love of Bread and Butter - für Streicher, Klavier und Schauspielerin 2014
15 Intermezzo 1.484 2013 5m
16 eNWo To THRee 2013 7m
17 GehWeg 2013 6m
18 Tier I 2013 4m
19 Vice Celvion 2013 4m
20 EnLiving - The Awakening Brings Clarity 2013 8m
21 Morning Life 2013 ~ 2m
22 MOTIERT 2012 5m
23 TAigA 2012 6m
24 Janiculum 2012 6m
25 Tre Hades 2012 8m
26 KoTuVioFlu 2012 7m
27 Oc Hornuo 2012 6m
28 27 2012
29 The Notirab Jungle 2012 5m
30 Holzscheite 2012 9m
31 Angst For Geigen 2012 5m
32 Vandlungen 2012 - 2013 9m
33 SoRTeHRaC - A Dragon's Tale 2012 5m
34 Deep Light - für Blechbläser-Ensemble 2012 7m
35 Elegia Of The Spirit - für Streichorchester 2012 3m 28s
36 Monolog für Milica 2011 3m
37 Horses On A Hill 2011 7m
38 Una Fantasia su un Tema Romantico 2011 5m
39 Ein kurzer Satz einer Legende 2011 5m
40 Find The Sea 2011 6m
41 CHRONIKEN EINES Menschen 2011 10m
42 Vögel und Frosch 2011 4m
43 One Item - für Blasorchester 2011 7m
44 Suite op.qo 2011 - 2012 15m
45 DRaGu - Eine Welt ohne seinesgleichen 2011 - 2012 11m
46 42nd Street 2011 7m
47 Memories of a Fallen One 2010 6m
48 4 CBPS 2010 8m
49 Saxo Moods 2010 7m
50 DUCK 2010 8m
51 An Die Trübe Stimmung 2010 4m
52 Water Drops 2010 5m
53 Romantic Sonata 2010 6m
54 The Bus Travel 2010 8m
55 TX DEUS 2010 8m
56 Ein Märchen über Motive von Albert von Chamisso - für Streichorchester 2010 - 2011 25m
57 The Awaking Of The Ducks 2009 5m
58 The 9th Gate 2009 7m
59 Coinflip 2009 6m
60 Seven Tones - für Orchester und Solo-Klavier 2009 - 2010 9m
61 The Ugly Butterfly 2009 - 2010 24m
62 Seven Tones - für Klavier solo 2009 - 2010 7m
63 Dark Stars 2008 5m
64 Drei kleine Orchesterwerke - für Symphonieorchester 2008 - 2009 12m
65 Feetless 2008 6m
66 Mord unterm Glockenturm 2007 4m
67 Three Mystic Movements 2006 8m

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1993
Geburtsort:  Wiener Neustadt
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

 

Der 1993 geborene Komponist, Pianist und Kontrabassist begann schon sehr früh mit seiner musikalischen Ausbildung. In seiner Heimatstadt Wiener Neustadt erhielt er bereits mit drei Jahren Klavierunterricht und komponierte seine ersten Stücke am Computer im Volksschulalter. Er studierte IGP Klavier/klassisch (Prof. Natasa Veljkovic) an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und Komposition (Prof. Christian Minkowitsch) am Privatkonservatorium Wien.

 

Von Jazz, über klassische Komposition bis hin zur Avantgarde sind seinen Kompositionen stilistisch und klanglich keine Grenzen gesetzt.

 

Nach zahlreichen Teilnahmen bei Wettbewerben (u.a. "prima la musica"- 4x 1.Preis Land NÖ, "ZEITklang - Neue Musi", "Wiener Filmmusikpreis 2011/2012" – jeweils 2. Preis) und Workshops liegt sein musikalisches Interesse auch sehr in der Filmmusik. Unter anderem wurden seine Werke mit dem Jugendsinfonieorchster NÖ und Tonkünstlerorchester (unter dem Workshop "Ink Still Wet 2013") aufgeführt. Derzeit komponiert er international für Orchester und diverse Ensembles, wie zum Beispiel das St. Peters & St. Mary College Orchestra (Auckland/NZ) oder das Sonus Saxophonquartett (Wien).

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
2008 - 2013

Hollywood Music Workshop

2011

seither Instrumentalpädagogik

2011

Viktring, Kärnten: Kompositionsworkshop

2011 - 2014

Komposition

2013

Viktring, Kärnten: Kompositionsworkshop

2013

Ink Still Wet 2013: internationaler Kompositions- und Dirigentenworkshop mit dem Tonkünstlerorchester

2014

seitdem Masterstudium an der Film-Universität HFF Potsdam-Babelsberg

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt

komponiert international für Orchester und diverse Ensembles, wie zum Beispiel das St. Peters & St. Mary College Orchestra (Auckland/NZ) oder das Sonus Saxophonquartett (Wien) etc.

Arrangments und Orchestrationen

Vorstandsmitglied im "Musikzirkel"

Zusammenarbeit mit bekannten Filmkomponisten wie Don Williams, Bruce Broughten und Conrad Pope

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2006

Prima la musica: 1. Platz österreichweit in der Kategorie "Klavier solo"

2008

Prima la musica: 1. Platz österreichweit in der Kategorie "Klavier solo"

2008

"Jugend komponiert 2008" Big Band Kompositionswettbewerb: 3. Platz

2010

Prima la musica: 1. Platz österreichweit in der Kategorie "Klavier solo"

2010

Tage der neuen Musik, Krems: 1. Preis

2011

Wiener Filmmusikpreis: 2. Preis für die Filmmusik zu "Der Atem des Himmels"

2012

Wiener Filmmusikpreis: 2. Preis für die Filmmusik zu "Die Hexe Lilly - Reise nach Mandolin"

2012

"ZEITklang - Neue Musi" Kompositionswettbewerb für Blaskapelle, Krems: 2. Preis

2012

Prima la musica: 1. Platz österreichweit in der Kategorie "Klavier solo"

Kontakt, Links

Links: