Yo canto la diferencia
6 Lieder nach Texten von Violeta Parra
KomponistIn: Hazod Michael
Entstehungsjahr: 2006
Genre:
Gattung:
Besetzung:

Yo canto la diferencia - 6 Lieder nach Texten von Violeta Parra

Besetzungsdetails

ad Perkussion: Bongos, Rahmentrommel, Cajon, Triangel

Abschnitte/Sätze

1) En los jardines humanos In den Gärten der Menschen
(Liebeslied)
2) Yo canto la diferencia Über den Unterschied singe ich
(politisch, kritische Ballade)
3) Arriba quemando el sol Und die Sonne am Himmel brennt
(Ballade über das Elend der Minenarbeiter)
4) Rin del angelito Tanz des kleinen Engels
(Lied über ein Kinderbegräbnisritual in Chile)
5) ?Qué dirá el Santo Padre? Was sagt der heilige Vater wohl?
(Ballade über Unrecht in Chile)
6) ?Qué he sacado con quererte? Was blieb mir von der Liebe?
(Liebeslied)

Weiterführende Informationen

"Aus dem umfangreichen Schaffen der chilenischen Universalkünst-lerin, Volksliedforscherin, Regimekritikerin, Sängerinb Violeta Parra (1917 – 1970) wählte ich sechs Texte aus und stellte einen Liedzyklus zusammen. Parra’s Texte sind balladen-artige, umfangreiche Schilderungen über Missstände, Unrecht, Un-terdrückung im Chile der 1930 – 60er Jahre, aber auch berührende Texte über die Liebe und allgemeinmenschliche Probleme. Die vielen Strophen zu ihren Liedern kürzte ich auf das Wesentliche, ihre Musik zu den Texten war eine gedankliche Grundlage für meine Komposition."

 

Michael Hazod

Uraufführung

Jahr:  2007
Datum:  24. April 2007

InterpretIn: Christa Ratzenböck

Band/Ensemble: Ensemble Wels