Marie im Buchenwald
KomponistIn: Ludescher Thomas
Entstehungsjahr: 2011 - 2012
Dauer: ~ 1h 45m
Subgenre:
Gattung:
Textsprache des Werks:
Besetzung:
Schwierigkeitsgrad: 4

Marie im Buchenwald

Besetzungsdetails

Orchestercode:  S, A, gem Ch - 2, Picc/2/4 (Es 3 B), BKlar, KbKlar/2, 2 ASax, TSax, BarSax, SBlockFl - 4/3/3, BPos/1, 2 Euph - Pk, 3Perc, 2 Stabspiele, GlSp, Vibr, Xyl, Pf - 0/0/0/0/1

Solo: Sopran (1), Alt (1)

gemischter Chor (1), Piccoloflöte (1), Flöte (2), Oboe (2), Klarinette (4, 1 Es- und 3 B-Klarinetten), Bassklarinette (1), Kontrabassklarinette (1), Fagott (2), Altsaxophon (2), Tenorsaxophon (1), Baritonsaxophon (1), Sopranblockflöte (1), Horn (4), Trompete (3), Posaune (3), Bassposaune (1), Tuba (1), Euphonium (2), Pauke (1), Glockenspiel (1), Perkussion (3), Xylophon (1), Vibraphon (1), Klavier (1), Kontrabass (1, alternativ E-Bass ), Objekt (2, Stabspiele)

Publikation

Art der Publikation:  Eigenverlag

Anlass-Auftrag-Widmung

Auftrag:

CoolTour!Buch

Weiterführende Informationen

Ein musikalisches Märchen (Musical), komponiert in Zusammenarbeit mit Stefan Meusburger. „Marie im Buchenwald“ ist im Auftrag von CoolTour!Buch unter der Leitung von Christian Tomasini, Marcus Peschek, Stefan Meusburger und Alexander Eberle entstanden.

Uraufführung

Jahr:  2012
Datum:  11. Mai 2012

InterpretIn: Stefan Meusburger

Band/Ensemble: Musikverein Buch