Capriccio, Romanze und Drüberstrarer für Vl. und Git.
KomponistIn: Fortin Viktor
Entstehungsjahr: 2010
Dauer: ~ 8m
Gattung:
Besetzung:

Capriccio, Romanze und Drüberstrarer für Vl. und Git.

Besetzungsdetails

Gitarre (1), Violine (1)

Publikation

Art der Publikation:  Eigenverlag

Anlass-Auftrag-Widmung

Auftrag:

Duo Violarra

Weiterführende Informationen

Ich wollte partout keine „Sonate“ oder „Sonatine“ schreiben, weil mir das viel zu gestelzt daherkam und dem Geist, den ich glaube, in die Musik hinein projiziert zu haben, nicht gerecht wurde: Ich wollte äußerste instrumentale Virtuosität, musikalischen Empfindungsreichtum und Humor zum Ausdruck bringen. Letztes geschieht wohl durch die sprachliche „Entgleisung“, den beiden „seriösen“ Satzbezeichnungen ein Wort aus dem steirischen Dialekt anzufügen, welches nichts anderes bedeutet als eine mit leichter Hand darüber gestreute, virtuose Zugabe.

 

(zit. nach Homepage des Komponisten)