Romeo Alavi Kia
Genre:
Instrument: Gitarre, Stimme
Gattung:

Alavi Kia Romeo

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Wassa Schelesnowa - Theatermusik zum Stück von Maxim Gorki 1990
2 Atahualpa - Zweites Streichquartett 1989 10m
3 The incomplete English Songbook - Vol. 1 für Singstimme und Harfe 1989 ~ 20m
4 "Mont Real" - Musik zum Videofilm 1989
5 Vaya Carlos - Tango für Streichquartett 1988 5m
6 Night & Day Music - für Sopransaxophon und Klavier 1988 10m
7 Erstes Streichquartett 1988 8m
8 Masnavi - Vertonung von Versen des persischen Dichters Djelaluddin Rumi für ein bis drei Singstimmen, Ney, Santur, Flöte, Streicher und Percussion 1988 15m
9 Schachstudien - für Piano solo 1988 6m
10 Maqam 1988
11 Zwei Trinklieder - für vier oder acht Musiker und acht Flaschen 1987 ~ 5m
12 "Videoopfer" - Musik für Video 1987 ~ 25m
13 Songs for Invocation - für drei Singstimmen, Streichquartett, Percussion ad lib. 1986 16m
14 Hindewhu - für Frauenensemble und Bambuspfeifen 1986 ~ 4m
15 Windelweich - Stück für das Kabarett von Miki Malör 1986 ~ 3m
16 Misterienspiele - Zwei Schlager für das Kabarett von Marie-Thérèse Escribano 1986 ~ 4m
17 "Wachteln über Wien" - Musik zum Film 1985
18 "Intime Distanzen" - Musik zum Film 1985

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1956
Geburtsdatum:  20. März 1956
Geburtsort:  Salzgitter, Deutschland
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1976 - 1981
1981

Abschluss mit Auszeichnung

1982 - 1988

Komposition

Privatunterricht bei Hedda Samoszi und Marie-Thérèse Escribano

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1990

Fritz-Perls-Institut, Hückeswangen: Dozent beim Ersten Europäischen Symposium für Stimme und Therapie

2000

Institut für integratives Stimmtraining: Gründung und seither Leitung der Organisation

Dozent bei Stimmbildungsseminaren in ganz Europa, seit 1990 Konzentration auf diesen Tätigkeitsbereich

Konzertreisen in Europa mit Programmen für Violoncello und Gitarre oder Gitarrenduo

Mitwirkung in diversen Ensembles verschiedener Musikrichtungen als Sänger, Gitarrist und Lautenist

während der Studienzeit Bühnenmusiker an verschiedenen Theatern

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
1990

Komponistenportrait

 

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person
1985

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation

Hugo-Breitner-Gesellschaft: Stipendium

Stilbeschreibung

Mein Stil ist meine Ambition. Die Kombination der Gattungen, so wie sie sich zu verschiedenen Zeiten und Kulturen entwickelt haben, zu einer einheitlichen Sprache zusammen zu führen, ist mir ein Anliegen geworden. Ich weiß wohl, daß das ein ganzes Leben dauern wird. Ansonsten ist mein Harmonieverständnis durchaus tonal und mein Denken überaus linear. Das bedeutet für meine Arbeit, daß ich versuche, Stimmen zusammenzubringen, so wie man verschiedene Personen oder Charaktere miteinander bekanntmacht. Oft ist das gar nicht so leicht, denn die Handelnden haben schließlich ein Recht auf ein Eigenleben. So ist dieser Prozeß der Zusammenführung mitunter recht zeitaufwendig - ja manchmal verliere ich sogar die Lust! Aber Ruhe ist mir dadurch noch keine vergönnt worden. Daher kann ich nicht anders!

Romeo Alavi Kia, 1995

Kontakt, Links

Adresse:  Zehentweg 1 , 6833 Weiler, Österreich
Mobil:  ++43 (676) 4012182