Fotograf: Deomund A. Aglibut ©

Engel Paul

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung Notenshop
1 Melos - für Violoncello und Klavier 2014 ~ 9m
2 Quattro pezzi per orhestra classica 2014
3 Orion 2014
4 Die Puppe - Zwei Szenen über eine alte Affäre zwischen Oskar K. und Alma M. 2014
5 Virtual Love VIII - a humorous musical sketch 2014
6 Schumann Hommage - Klavierquintett in sieben Teilen 2014
7 Sonogramm VIII 2014
8 Lichtgestalten - Fünf Stücke für Blechbläserensemble 2013
9 Deliberation 2012
10 Quartett zum Anfang einer neuen Zeit 2012
11 Und ich sah einen Engel 2011
12 Sonhos em praia 2011
13 Missa ad venerationem artium et vitae - Neufassung 2010
14 Ethno-Emotion I-V 2010 - 2011
15 Ach Tristan 2010
16 Ist es, wie es scheint? - Virtuose Gedankenspiele über Mozarts KV 616a & KV 617 2010
17 Vogel als Prophet - Nach Schumanns gleichnamigem Klavierstück aus den "Waldszenen" op.82 2010
18 Tango-Tango 2010
19 Sonett II - für zwei Gitarren 2010
20 Sonogramm VI 2010
21 Im Feuerofen - Nach Daniel 3 2009
22 Transformation 2009
23 Tilleske - oder was ist der Humor in der Musik - für Klarinette und Streichquartett 2008
24 Das Wandern... - Schubert - hommage für Klarinette, Streichtrio und Akkordeon 2008
25 Ankommen - für Klavier und Blechbläserquintett 2008
26 Sonogramm VI 2008
27 Resonanzen - hommage française - für Bläserquintett und Klavier 2007
28 Sirius - für großes Orchester 2007
29 Rochade - Sinfonia concertante 2007 - 2011
30 Korrelation II - für Chor und Orchester 2006
31 Gruppe junger Hund - Bariton, Harfe und Violoncello 2006
32 Cassiopeia - Musik für Orgel und großes Orchester 2005
33 Risposte alle rime di petrarca - für Bariton, Streichquartett und Akkordeon 2005
34 Getäuscht hat sich der Albatros - nach Gedichten von Ursula Haas für Bariton und Klaviertrio 2005
35 Crosswalk 2005
36 A Happy Day - für Violoncello und Klavier 2005
37 Studien - für Kontrabass und Klavier 2005
38 Der Paukenschlag von Haydn - für Violoncello und Klavier 2004
39 Sahara - Musik für einen Klarinettisten und Kammerensemble mit Playback 2004
40 Tschaikovsky ante portas - eine Hommage zur 4. Symphonie des Meisters für 10 Holzbläser 2004
41 Vier Szenen nach Goethes Schauspiel Iphigenie - für drei Klarinettisten 2004
42 Vier Mutationen - für Streichorchester 2003
43 Sinfonietta per la gioventú - für Blockflöten und Streicher 2003
44 Spiro-Spero - ein Romanzero für Flügelhorn-Solo und Brass-Band 2003
45 Blond unter Aufsicht oder die Testosteronwüste - 3 Sound Tracks für Zuspielungen 2003
46 Beluhovan-Musik - Eine Hommage Tyrolienne für Klavier und Orchester 2002
47 Iphigenien-Fanfare - für Orchester 2002
48 Fünf Zeitlosigkeiten für Flöte und Klavier 2002
49 Drei Zeitlosigkeiten für Flöte und Klavier 2002
50 Vier Mutationen - für Streichtrio 2002
51 Zwei Mutationen für Streichtrio - vereinfachte Version 2002
52 Vier Szenen nach Goethes Schauspiel Iphigenie - für Blockflötentrio 2002
53 AbendrotBallerMann - 5 Soundtracks für Zuspielungen 2002
54 Iphigenie - 7 Soundtracks für Zuspielungen 2002
55 Freedom - Freiheit - Liberté - Drei Klavierstücke für Alfons Kontarsky 2001
56 Missa ad venerationem artium et vitae 2001
57 ScheiternHaufen - 3 Soundtracks für Zuspielungen 2001
58 Calliopes descent form mount olympus 2000
59 Fünftes Klaviertrio 2000
60 Sonogramm V 2000 5m 37s
61 Revue en verre - Performance-Stücke 2000
62 Hannibals Elephanten - für Orchester 1999
63 Meissen is a machine gun - Vier Lieder 1999
64 Pan-tasien - für Solo-Flöte und Kammerorchester 1997 18m
65 Synästhesien - Raum-Musik für ein Kammerensemble 1997 28m
66 Viertes Klaviertrio - für Violine, Horn und Klavier 1997 19m
67 Sonogramm II - für Violoncello und Klavier 1996 10m
68 Sonogramm III - für Horn und Harfe 1996 9m
69 EOS - Gesänge über den anbrechenden Tag 1996 18m
70 Gedächtnislandschaft - Fünf Lieder für Sopran und Kammerensemble nach Hans Aschenwalds gleichnamigem Lyrikband 1995 22m
71 Phönix - oder der Weltuntergang findet zur Tagesschau statt - Ein lyrisches Szenario für Bariton und Oktett 1995 40m
72 Messanza II - Fragmentarisches nach alter und neuer Zeit für neun Bläser 1995
73 Korrelation - Ein Gegenstück für Orchester und acht "Fernhörner", dem ein oberösterreichischer, mehrstimmiger Jodlergesang zugrunde liegt 1994 17m
74 Der blaue Stein - Ein Spiel mit Musik für junge Leute 1993 1h
75 Mozart an Jupiter - Poème zu Wolfgang Amadeus Mozarts 200. Todestag für großes Orchester 1991 26m
76 Lichtspiele I - für zwölf Waldhörner 1991
77 Lichtspiele II - für Streichorchester 1991
78 Daniel - Oper in zwei Akten 1991 2h 5m
79 Sonogramm I - für Violine und Klavier 1990 13m
80 Canon - für Streichorchester 1990 18m
81 Eho und Sliu - Symphonische Szenen nach der Geschichte einer Siedlungsgründung in Niederbayern für Orchester 1990 24m
82 Viertes Streichquartett - ("pantha rhei") 1989 20m
83 Sostenuto - für ein großes Laienorchester 1989 22m
84 Erstes Streichtrio 1989 11m
85 Meru - la vie entérieure (un image pour grand orchestre) 1989 24m
86 Drittes Klaviertrio - für Violine, Klarinette und Klavier 1988 18m
87 Te Deum 1988 20m
88 Trilogie für großes Blasorchester 1987 15m
89 Drittes Streichquartett 1987 23m
90 Begegnung - Neufassung. Symphonische Musik in vier Teilen 1987 1h 30m
91 Kammersinfonie '87 - "Ein Sommernachtsspiel?" 1987 20m
92 Gesang der Undine - für Harfe-Solo 1987 10m
93 Konzert für Violoncello und Orchester 1986 18m
94 Widerhall - Tanzszenen für Orchester 1986 22m
95 Le Passage - Poème fantastique für Orchester 1983 18m
96 Jours de vie - für Orgel 1983 16m
97 Messanza - Quodlibet für Bläserquintett 1983 18m
98 West-östliches Liederbuch - für Sopran und Kammerensemble 1983 25m
99 Lichtung (Glade enlightened) - Kammermusik für Flöte, Harfe und Streichtrio 1983 12m
100 Symphonie Nr. 3 - "Im Wendekreis" für gemischten Chor, großes Orchester und Bariton-Solo 1983 ~ 50m
101 Symphonie Nr. 2 - für großes Orchester und Bariton-Solo nach "Die Heimkehr" von Heinrich Heine 1982 1h
102 Canzon à V - für Flöte, Oboe, Violine, Viola und Violoncello 1981 12m
103 Zweites Streichquartett 1981 23m
104 Zweites Klaviertrio 1980 12m
105 Über den Dächern der Welt ... - Musik für Klarinette, Hackbrett, Schallinstrumente und 15 Streicher 1980 15m
106 Violinkonzert 1980 28m
107 Erstes Klaviertrio 1979 16m
108 Symphonie Nr. 1 - für großes Orchester nach Daniel 7: "Das Gesicht von den vier Tieren und dem Menschensohn" 1978 25m
109 Rondell für Schülerensemble 1978 8m
110 Fantasia quasi Capriccio - für Klavier 1977 16m
111 Canzona Domestica - für Schülerensemble 1977 10m
112 Begegnung - Symphonische Musik 1976 50m
113 Cornet - nach Rilkes "Weise von Liebe und Tod" für Kammerensemble 1976 18m
114 Somnium pacis - Friedenstraum für Klavier mit zwei Posaunen ad lib. 1976 12m
115 Morgenstern-Abendstern - Zweite Fassung für Orchester 1974 20m
116 Eine Ballade - Musik für Violoncello, Hackbrett, Klavier und Tonband 1974 15m
117 Morgenstern-Abendstern - Erste Fassung für Klarinette, Viola und Violoncello 1974 12m
118 Sonett - für zwei Gitarren 1973 10m
119 ... auch ein Quartett - für zwei Violinen, Violoncello und Vibraphon 1973 12m
120 Metasinfonia - für Orchester 1973
121 Choral - Musik für Holzbläserquartett und Cembalo mit einer kleinen Trommel ad lib. 1972 13m
122 Meta-Sinfonie - für Kammerorchester 1971 20m
123 Sphären - Musik für Flöte und zwei Tempelblockbatterien 1971 12m
124 Impromptu - in memoriam Claude Debussy - für Kammerensemble 1971 17m
125 Erstes Streichquartett 1970 12m
126 Quintett - für zwei Flöten, zwei Klarinetten und Fagott 1969 14m
127 Serenade - für Flöte, Klarinette und Fagott 1968 13m
128 Bläsertrio in Es - für Oboe, Klarinette und Fagott 1967 7m
129 co - für Violoncello und Klavier 1967 15m
130 Klavierquartett - mit Violine, Viola und Violoncello 1967 10m
131 Variationen über ein australisches Volkslied - für Bläserquartett 1967 5m
132 Die Gänse - Variationen über das Volkslied "Drei Gäns im Haberstroh" (19. Jh.) für zwei Flöten, zwei Klarinetten und Fagott 1967 5m
133 Sonate in fis-moll - für Violoncello und Klavier 1967 15m
134 Vom Bäumlein, das andere Blätter hat gewollt - Kantate für Kinderensemble nach Friedrich Rückert 20m
135 Bäumlein - Kantate
136 Kleine Prinzessin - drei leichte Stücke für Violine und Klavier
137 Perlen und Kronen - für Viola und Klavier
138 Iphigenie - eine Szene für Violine und Klavier
139 Iphigenie - eine Szene für Violine und Klavier (Variierte Fassung)
140 Boehlendorff - szenisches Oratorium für 6 Sänger, Chor und ein Orchester mit Instrumenten aus der Beethovenzeit
141 Etuden
142 Ocean Adventures - 52:00 Minuten Digital-“Unterwasser“-Musik 52m

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1949
Geburtsdatum:  14. November 1949
Geburtsort:  Reutte
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1964 - 1967

Privatunterricht (Edith Graf)

1964 - 1968

Tonsatz, Instrumentalkurse

1968 - 1970

Hospitant

1970 - 1972

Unterricht bei Rosl Schmid

1970 - 1973

Komposition (Günther Bialas)

1972 - 1974

 

1973 - 1975

Komposition

1975

Staatsexamen

Dirigieren (Jan Koetsier, Fritz Schieri und Wolfgang Winkler)

Unterricht bei Fritz Sertel

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1952 - 1978

Engel-Familie: Mitwirkung als vielseitiger Instrumentalist im Familienensemble, weltweite Aufführungen (auch eigener Werke) mit der Familie

1974 - 1978

Jugendmusikschule Starnberg: Instrumentallehrtätigkeit

1974 - 1987

Dozent für Tonsatz und Gehörbildung

1976 - 1979

Stadttheater Ingolstadt: Mitarbeiter (Bearbeitung von Musicals: "Kiss me Kate", "Anatevka", "Hello Dolly")

1982 - 1987

Hofbrunner Kammerorchesters München: Leiter

1988 - 1998

Symphonieorchester München-Eching: Leitung

freischaffender Komponist und Dirigent

Zusammenarbeit mit den Münchner Philharmonikern, dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dem Münchner Kammerorchester, dem ORF-Symphonieorchester, dem Symphonieorchester Innsbruck, dem Orquesta Sinfonica Nacional Santo Domingo u.v.a.

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1972

Richard-Strauß-Preis

1979

Staatsstipendium für Komposition

1980

Sommerliche Musiktage Hitzacker: Preis beim Kompositionswettbewerb

1981

Jürgen-Ponto-Stiftung Frankfurt/Main: Erster Preis beim Kompositionswettbewerb

1982

Förderungspreis

1983

Förderungspreis

1996

Tiroler Landespreis für Kunst

Stipendium des Freistaats Bayern für einen Jahresaufenthalt im internationalen Künstlerhaus "Villa Concordia" in Bamberg

Stilbeschreibung

Musik, die in gezielter Anwendung vieler, auch neuester Techniken den prinzipiell harmonischen Klang als Mittel zur Lösung von ("Über"-) Spannung bevorzugt und die Nähe zum Hörer bei höchstmöglicher erkennbarer Eigenständigkeit als Legitimat künstlerischer Aussage erachtet. [...] Es existieren für mich keine Tabus, keine fundamentalistischen Ge- oder Verbote, bestimmte musikalische Materialien im Sinne einer längst schon ausgelaufenen "Avantgarde" anzuwenden. Mit dieser Prämisse finde ich nach wie vor unendlich viele musikalische Ausdrucksmöglichkeiten. Was dann Gestalt annimmt - sei es als musikalischer oder generell künstlerischer Ausdruck -, ist vom jeweiligen Zustand des menschlichen Bewußtseins und der allgemeinen gesellschaftlichen Entwicklung abhängig. Hier halte ich es mit Renoir, der gesagt haben soll: "Es gibt so viel Unerfreuliches auf der Welt, warum sollte ich mich damit befassen. Lieber beschäftige ich mich mit den schönen Dingen des Lebens, der Natur und des ihr innewohnenden Geistes."

 

Paul Engel 1994

Kontakt, Links

Sprache:  Deutsch, Englisch
Website:  www.paulengel.de