Ulrich Küchl
erfasst als:
Genre:

Fotograf: Michael von Nathusius © Mit freundlicher Genehmigung von Doblinger Musikverlag

Küchl Ulrich

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung Notenshop
1 Mirabellenkompott oder Mostbirnenmus - "Operella" (= Miniaturoper) 2006 - 2007
2 Intrada - für Blechbläserquintett 1996 ~ 1m 30s
3 das ende vom lied - Fünf Kirchenlieder 1996 ~ 8m
4 für haydn - Zweisätzige Orchestermusik 1996 ~ 12m
5 Grafenegger Messe 1995 35m
6 Concertino für Contrabass und Pianoforte 1994 ~ 6m
7 Trilogie der Steine - Trio für Violine, Kontrabass und Klavier 1994 16m
8 Waidhofner Fanfaren 1994 1m 30s
9 Voces 1993 ~ 12m
10 Divertimento für Kontrabass und Klavier 1993 ~ 20m
11 Rufe - für Violine, Violoncello, Klarinette und Klavier 1993 ~ 15m
12 Vivens, Vivens celebrat Te! - Orchestermusik für mittleres Orchester 1992 ~ 25m
13 Eine kleine Nachtmusik - für Kontrabass und Klavier 1991 ~ 40m
14 Tamar - Musikdramatische Szenen nach dem Alten Testament, Kirchenoper 1990 ~ 1h
15 Kontraste II - für Violine, Klarinette und Klavier 1989 ~ 3m
16 Keine Träne aus dem See ... - Liederzyklus für hohe Stimme und Klavier 1989 ~ 7m
17 Kontraste I - für Violine und Klavier 1988 ~ 10m
18 ... nahe seinem Ohr - Drei Lieder für mittlere Stimme und Klavier 1987 ~ 4m
19 Carmina resurrectionis 1987 ~ 20m
20 Fünf lyrische Sätze für Streichquartett 1986 ~ 20m
21 Quartett - für Streicher 1984 ~ 20m
22 Josefslieder - für mittlere Stimme und Klavier 1984 ~ 8m
23 Lieder einer bewegten Seele - für mittlere Stimme und Klavier 1983 ~ 7m
24 Helles Wachen, dunkles Schlafen - Liederzyklus für mittlere Stimme und Klavier 1982 ~ 7m
25 Aus der Tiefe - Liederzyklus für mittlere Stimme und Klavier 1982 ~ 5m
26 Besinnliches - Liederzyklus für mittlere Stimme und Klavier 1981 ~ 6m
27 Primmersdorfer Abendmusik - Kleines Konzert für Kontrabass und Klavier
28 Lyrisches Trio
29 Stress
30 Wie edler Wein - Lyrische Erinnerungen für Blechbläserquintett
31 Triduum sacrum - Gesänge zur Karwochen- und Osterliturgie
32 Passio - Trauerstück für Viola und Klavier
33 Intrada seria - In memoriam
34 Missa "Mirabilis Deus" - Festmesse zum 100 Jahr Jubiläum der Canisiuskirch Wien
35 Türme - eine kleine Spielmusik für Streicher
36 Pezzino - Kleine Musik für Klarinette und Klavier
37 Trio doloroso
38 Reich mir die Hand - Scherzo für Klavier zu vier Händen
39 Ballade von der Versöhnung - Cantate
40 was nennst du herbst - 3 Lieder
41 Die Krähe oder Krao - Scherzo für Klavier solo
42 Symphonische Serenade
43 In Vino Veritas...? - Eine kleine Tragikkomödie
44 Conditio divina
45 die ruhe auf der flucht
46 Musik für 2 Violoncelli
47 Ad fontes. In memoriam P. Leopold Muris
48 Sonate für Violine solo
49 Kirschblütentanz - 5 Lieder über 5 Haikus aus dem gleichnamigen Lyrik-Cyclus von Susanne Diez
50 Bläserquintett in memoriam Gottfried von Einem
51 Streichquintett Himmlische Steine
52 2. Streichquintett in memoriam Roman Riedmann
53 Aus Hafis' Liebesliedern
54 Renaissancelied
55 Aus Hafis' Liebesliedern
56 Kleine Cello-Musik
57 Lacrimae in memoriam Roman Riedmann
58 Gassenhauer-Trio – eine Parodie

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1943
Geburtsdatum:  22. November 1943
Geburtsort:  Königsberg

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1962 - 1967

Theologische Hochschule St. Pölten: Theologie und Philosophie

1962 - 1967

Kirchenmusik

1984 - 1985

ergänzende Studien

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1967

Weihe zum Priester

1972

Waldkirchen/Thaya: Pfarrer

1976

Mitglied

1976

Diözese St. Pölten: Bischöflicher Referent für Kunst und Kultur

1976 - 2009

Propst

langjährige Zusammenarbeit

Rundfunkaufnahmen

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

zahlreiche Aufführungen in Japan, Tschechische Republik

Aufträge (Auswahl)

ZeitraumAuftragWerkAuftraggebende OrganisationAuftraggebende Person

 

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1998

Kulturpreis

Stilbeschreibung

Jede Musik muß von der menschlichen Stimme ausgehen und stellt deren Erweiterung dar. Im übrigen halte ich es mit Johann Sebastian Bach: "dass aller Musik Finis und Ursach nichts andres sei, als zur Ergetzung des Gemüts und zur grösseren Ehre Gottes; wo dieses nicht in Acht genommen, ists nichts als teuflisches Geplärr und Geleier".

 

Ulrich Küchl, 1996

Kontakt, Links

Links: