Math Norbert

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 "Eine Million Kredit ist normal sagt mein Großvater" - Found Footage Film 2006
2 The Well-Tempered Kitchen, Heat-Up Ratatouille 2004
3 GATEways 2000
4 Wortstaub Partikelwelt. Brainwaveversion 1999
5 BOTsonata, 1st movement (Rondo) 1999
6 Embedded Systems - Eine Housemusik 1997
7 Diaphonie #1 - Klanginstallation für Radio, Internet, Printmedien und Realraum 1996 ad libitum
8 Die Differenzmaschine - ein Event mit einem Theaterraum - Intermediaperformance von Sodomka/Breindl, Peter Mechtler, Norbert Math, Florian Radon, Peter Walz und Petra Ganglbauer 1996
9 The History of the Future of Memory - Radiokomposition 1995 48m
10 gemmagemma dub 1995
11 Changing Messages Parallel Crossover - Live-Radio-Event in Innsbruck und Sarajevo 1995
12 The History of the Future of Memory - Radiokomposition, gemeinsam mit Andrea Sodomka, Martin Breindl und Burkhard Stangl 1995
13 Bersaglio 1994
14 Physical Modelling 1994
15 gemmagemma 1994
16 State Of Transition - Radio Edit - Radiophones Stück 1994
17 Nahe Ferne. Zeitgleich II - Klanginstallation zur gleichnamigen Installation von Sodomka/Breindl/Math 1994
18 Wish You Were Here 1994
19 Conphus 1994
20 Mreza/Netz 1994
21 Hypnoerotische Zwischenbilanz. Superlearning Schlafradio - Radiophones Stück 1994
22 thetaPHASE - Performance zur Radioserie "Schlafradio" 1994
23 State of Transition - Klanginstallation zur gleichnamigen Intermediainstallation 1994 ad libitum
24 Nahe Ferne. Zeitgleich II - Installation von Sodomka/Breindl/Math 1994 ad libitum
25 Schlafradio #1 - Radiophones Stück 1993
26 Wie Parallelen sind meine zwei Seelen 1993
27 Dependance 1993
28 What The Fuck 1993
29 I Love Men In Uniforms 1993
30 Incense Burning! 1992
31 6th District Castle Magic 1992
32 Nahe Ferne. Zeitgleich - Klanginstallation zur gleichnamigen Installation von Sodomka/Breindl 1992 5m 30s
33 "Einfache Freuden" - Musik zum Film 1992 25m
34 Drill - Klanginstallation zur gleichnamigen Intermediainstallation von Sodomka/Math 1992 ad libitum
35 Erste Symphonie - Die Unterhaltung der Zuhörer 1991
36 Everything You Want 1991
37 Frozen Moments - Ungefähre Wirklichkeit - Radiophone Überarbeitung 1991 8m
38 Stück #1 1989
39 Das Zähneklappern 1989
40 We Love And Play
41 Oberficker
42 Feel The Change
43 Fleischhauer
44 Beat
45 Angie
46 Spend Together
47 Chico
48 In Love And Devotion To My Master
49 Arnold Layne
50 Keep Me Warm
51 Mind Illustrations
52 Chosen The Hard Way To Meet Me
53 Get In Touch
54 From The Night To Light
55 Kalt In Mir
56 Liebe Praktisch
57 Still In Japan
58 What Goes Around Comes Around
59 Warum sind da immer diese Blackouts in der Zeit?
60 Zwischen die Sessel
61 Aftershave
62 Lovers In The Afterlife
63 I Am Settling Down
64 Planet Of The Amazones
65 I'm Pregnant
66 Where Is Your Daddy When You Need Him?
67 Stazione di Bolzano/Bozen
68 Bericht eines Ö-Drivers
69 Der Stammbaum

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1962
Geburtsdatum:  15. April 1962
Geburtsort:  Bozen
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1982

Studium

1986

Philosophie

1989 - 1990

Elektroakustik und Experimentelle Musik

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1987 - 1995

Mitglied der Gruppe "The Aftertouch" mit Sänger Jizz Onto und Andreas Heidu

1997

Gründung von "alien productions" gemeinsam mit Andrea Sodomka, Martin Breindl und August Black

1998 - 2002

Lehrbeauftragter

2001

Kurator von "FLUSS - NÖ Initiative für Foto- und Medienkunst"

2005

Artist in Residence at UMAS, Kanada

2007

Assistenzprofessur an der Nuova Academia di Belle Arti

tätig als Musiker, Komponist und Tontechniker, unter anderem in den Bereichen Radiokunst, Klangstallation, Performances

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

Acustica Wien

Musikfest Hamburg

sonambiente

klang.kunst Festival

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2002

Förderungspreis des HGV Südtirols

2006

Anerkennungspreis für Medienkunst (alien productions)

2008

Anerkennungspreis für Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Bildender Kunst /Non-Profit Galerien (alien productions)

2012

Artists in Residence bei kunstwerk krastal (alien productions)

2012

Artists in Residence bei European Cities of Advanced Sound Network (alien productions)

Stilbeschreibung

Künstlerische Arbeiten in den Bereichen Radiokunst, Telematik, Multimedia, Performance können aufgrund ihrer Komplexität nicht von Einzelpersonen, sondern nur in der Zusammenarbeit von Gruppen konzipiert und ausgeführt werden. Die Positionen der einzelnen Personen müssen dabei ständig neu definiert werden - es gibt keine Unterscheidung in KünstlerInnen, TechnikerInnen, VeranstalterInnen usw., die nicht immer aufgrund sich ändernder Gegebenheiten hinterfragt werden muß.
In diesem Sinne ist auch die Auseinandersetzung mit neuen Medien weder mit skeptischer Ablehnung noch mit blindem Enthusiasmus, sondern pragmatisch zu betrachten: Was können neue Medien, Informations-, Kommunikations- und Distributionsstrukturen leisten, wie können sich Individuen darin äußern, ohne sich der Umarmung der globalen Medienkonzerne auszuliefern. Dies zu versuchen wird immer mehr Aufgabe der Kunst (soweit sie sich als autonom versteht) sein.

 

Norbert Math, 1997

InterpretIn von (Werk)

Kontakt, Links

E-Mail :  mathatradawana [dot] at
Links: