Wilfried Scharf
Instrument: Zither
Gattung:

Scharf Wilfried

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1955
Geburtsort:  Braunau am Inn
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt
1974 - 1977

Pädagogische Akademie: Ausbildung zum Hauptschullehrer in Englisch und Musikerziehung

1982 - 1985

Studium, staatliche Lehrbefähigungsprüfung mit Auszeichnung abgeschlossen

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1977

seitdem Hauptschullehrer und Musiklehrer

1989

Aufbau einer Zitherklasse und seitdem Leitung dieser Klasse

1992

Gründung des Ensembles "Salzburger Saitenklang" und seitdem künstlerische Leitung

2005 - 2013

Workshops für Zither im In- und Ausland

2010

Workshops und Vorträge

2010

Habilitation zum Professor für Zither

2012

künstlerische Leitung des 1. Internationalen Zitherfestivals in Mining am Inn

Konzerte in Europa, in Kanada, den USA und vielen asiatischen Ländern

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
2000

Neujahrskonzert "Salute to Vienna"

2000

"Third Man Show"

2002

"Musik der Völker"

2003

Zitherpart im Musical "Sound of Music"

2004

Konzerte mit dem Johann Strauß-Ensemble

2005

Auftritt in der Semperoper in "Mahagonny"

2006

Auftritt bei der Creativity Konferenz in Riga/Lettland

2007

Präsentation der Zither

2008

Solist beim "Gustav Mahler Wettbewerb" in Viktring/Österreich

2009

Konzerte bei Linz09

2010

Konzert mit dem Mozarteum Brass-Ensemble

2011

Solokonzert beim Festival "Sounds of Eurasia" in Ulan Ude/Sibirien

2012

Solist in der Oper "Spuren der Verirrten" im Musiktheater Linz

2013

Konzerttätigkeiten

2014

Auftritt beim Neujahrskonzert der Wr. Philharmoniker

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
2006

Kulturmedaille des Landes Oberösterreich

Diskografie, Projekte

AusbildnerIn von (Person)

Kontakt, Links

Links: