Hans Gielge
Genre:
Instrument: Flöte

Gielge Hans

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung
1 Variationen und Fuge über ein Thema von G. F. Händel 1995 7m 55s
2 Australian Miniatures 1994 7m 31s
3 Fatum
4 Rhapsodia Columbiana 4m 21s
5 Anat, Scherzo furioso - für Orchester oder Kammerorchester 6m 47s
6 Patientia - Rebellio
7 Introduktion u. Polka für Tuba u. Orchester
8 Türkische Skizzen
9 Aus meinen Bergen
10 Reflexions I bis X
11 Quartetto breve 7m 36s
12 Sonata in modo romantico 10m 35s
13 Kleine Suite für 2 Piccoli, 3 Flöten und Altflöte
14 Quartett über ein Thema von Felix Mendelssohn-B.
15 Etüden für 2 Fagotte und Kontrafagott
16 Klein-Hänschens Metamorphosen 9m 50s
17 In town - 3 Skizzen für Streichquartett 3m
18 Paraphrase über Gaudeamus Igitur
19 Vertauschte Rollen
20 Vice versa
21 5 Miniaturen nach einer Zwölftonreihe 5m 29s
22 Variationen über den Almschroa der Hauser Sefferl
23 Anat, Scherzo furioso 4m 40s
24 Haschen nach Wind (Kohelet)
25 Vier Jahreszeiten
26 Missa semplice 15m 39s
27 Kyrie und Gloria 4m 34s
28 Kurquintett
29 Tanz Suite - für 4 Hörner und Holzbläser
30 Gorm Grymme
31 Studie - für 23 Solostreicher
32 Duo
33 Suite
34 Passacaglia
35 Triptychon

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1933
Geburtsdatum:  17. Juni 1933
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

 

Geboren und Kindheit in Bad Aussee, Gymnasium Gmunden, Studium in Linz und Wien, heute wohnhaft in Linz, verheiratet, 2 Söhne.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

Komposition (Emil Rameis)

Besuch von Kompositionsseminaren und Workshops

Harmonielehre und Kontrapunkt

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt

Komponist

Lehrer im öffentlichen Dienst

Orchestermusiker in Wiener, Linzer und Klagenfurter Orchestern, teils im Engagement, teils nebenberuflich

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt

Stadthalle Enns

Aufführungen in Brno, Olomouc

diverse Kirchenkonzerte

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation

erfolgreiche Teilnahme an zahlreichen Kompositionswettbwerben

Stilbeschreibung

postromantisch, Zwölfton, U-Musik-Anleihen

Kontakt, Links