Robert Beirer
erfasst als:
Subgenre:
Instrument: Klavier

Mit freundlicher Genehmigung von R. Beirer (©)

Beirer Robert

Werke

# Titel EntstehungsjahrSortiericon Dauer Besetzung Gattung Notenshop
1 Children Blues 1-4 2018
2 Meine Standards und andere Kompositionen 2015
3 Sohn des Himmels - Musik zum Theaterstück 2014 ~ 2h
4 Sanctus in Europa 2014 3m 14s
5 Ballade vom Meer - Ballade from the sea 2014 3m 02s
6 Die Lust am Leid 2014 ~3m
7 Herbstimpressions 2014 4m 20s
8 Der "Ein-Tasten Boogie" 2014 3m 24s
9 Der walzer in Dir - Papas Song 2014 ~3m 27s
10 Jex for a Hex 2014 2m 45s
11 Viersätzige Poppige Jazzsuite 2013 ~16m
12 Bluesflower 4 2013
13 Bluesflower No. 5 2013
14 Chordsymbols for Jazzpiano No.1-3 2013
15 Drei Noten Blues 2013
16 Music - piano version 2013
17 The window to Jazz 2013 2m 13s
18 Dirty Walk 2013
19 Ein Land in deinem Inner'n 2013 ~ 3m
20 Abschiedswalzer 2013 4m
21 Impromptus 2 - Die Erschaffung einer Blume 2013 ~3m
22 Ballade for the Night 2012 3m 3s
23 Blues For You 2012 2m
24 Sonnengesang 2012 4m 26s
25 Zauberballade 2012 3m 42s
26 Bluesflower 3 2012
27 Sechs kleine Balladen 2012
28 Erste Klavierstücke Band 1 2012 ~30m
29 Ewiger Bebop 2012 3m 6s
30 Der Geist des Mondes - Ballade für Klavier 2012 4m
31 Walzer für ein Wunder 2012 3m 44s
32 Das Pfeiffen der Indianer - The Sound of the Universe 2012 4m 27s
33 Ballade for the night 2011 3m 37s
34 Beautiful Love 2011 3m 18s
35 Dreams of the Morning 2011 2m 17s
36 Sensibility 2011 4m 11s
37 The Flower in You 2011 2m 53s
38 Waltz for Myself 2011 2m 44s
39 Westernblues for Irenchen 2011 3m 27s
40 Irene´s Soul 2011 2m 50s
41 Irene´s Soul 2011
42 Dreams of the Morning - arranged for quintet 2011 2m 45s
43 Morning Service (b) 2011 2m 14s
44 Tus nochmal Liebling 2011 2m 14s
45 The Reason in Me 2011 ~3m
46 Summernight in the Engelbrechtstreet 2010 14m
47 Sorgfälltige Liebe (Careful Love) 2010 ~3m
48 Waltz for my world 2009 3m 27s
49 Ballade for my day 2009 5m 8s
50 Spuren im Schnee 2009 2m 53s
51 Spuren im Schnee 2009 2m 53s
52 Red Wine 2009 2m 50s
53 Gassen BossaNova 2007 4m 44s
54 Evening in Vienna Newtown 2007 2m 35s
55 The Morning 2007 5m
56 Baby Blue - arranged for quartet 2006 1m 36s
57 Klavierstücke for Beginners 2006
58 Muttertagsballade - für Barbara 2006 2m 41s
59 Sensus 2006 ~3m
60 Blaue Nacht 2006 2m 30s
61 Einmal in Deinem Leben 1998 4m 20s
62 Gib niemals auf 1996 5m 45s
63 Rosenballade 1994
64 Morning Service
65 Prima Ballerina
66 The green Monkey
67 Blues Etude 1
68 Die schlafende Uhr
69 Musikalischer Höhepunkt

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1963
Geburtsdatum:  28. Februar 1963
Geburtsort:  Wiener Neustadt
Geburtsbundesland: 
Geburtsland: 
Nationalität: 

Geboren 1963. Teilnahme an Elektroakustischen Studien an der Universität Wien 1985/86.Studium für IGP im Hauptfach Klavier von 1998 bis 1992. Danach Unterrichttätigkeit in verschiedenen Musikschulen.Kleinere Konzerte ab und zu. Autor von Gedichten die ich vertone. Teilweise habe ich auch als Barpianist in verschiedenen Lokalen gespielt. Musical: “Sohn des Himmels”.

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

klassisches Klavierdiplom mit Ergänzungsfach Jazz und Popmusik

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1991 - 1993

Leibnitz: Lehrtätigkeit

1994 - 1996

Sistrans, Aldrans, Oberinntal in Tirol: Lehrtätigkeit

1994

Lehrtätigkeit

1997

Oberschätzen: Lehrtätigkeit

2002

seitdem: arbeitet als freiberuflicher Künstler

private Unterrichtstätigkeit

Stilbeschreibung

Klassisch-Poppig Innovativ.

Pressestimmen

1990

Am 15. Dezember fand um 20 Uhr in der Volksschule in wiener Neustadt ein zweistündiger Klavierabend statt. Robert Bierer, der sich von Keith Jarrett beeinflußt fühlte, begann den Abend mit Improvisationen. Nach weiteren Zwei Stücken, die von ihm selbst geschrieben waren und beim Publikum großen Anklang fanden, spielte er Keith Jarret's "Köln". Schwierige Rhythmen und schnelle Läufe meisterte Beirer mit einer verblüffenden Fingerfertigkeit...

Konzertkritik

2001

Robert Beirer bekannter Pianist in Wr. Neustadt, legendäre Nachspielung des Kölnkonzertes von Keith Jarett zeigt sich als Liederpoet.

Niederösterreichische Nachrichten Wr. Neustadt (Julia Kautz)

2006

Text ist wichtig für die Musik
Das Klavier ist das instrument seiner Wahl, aber auch eine Klarinette möchte sich der Künstler demnächst zulegen. Der Wiener Neustädter Robert Beirer war bereits in Tirol, der Steiermark und im Burgenland als Musiklehrertätig. Nun hat er sein erstes Musical "Der Sohn des Himmels" innerhalb von zwei Jahren fertiggestellt. Der Politische und religiöse Zeitgeist werden ausführlich darin behandelt und es kommt auch eine Präsidentin darin vor...

Niederösterreichische Nachrichten, Woche 12/2006 

2009

Wiener Neustädter Liedermacher Robert Jörg Beirer, gab vergangene Woche m Festsaal des PSD, ein, wie er es nannte, "Kleines Konzert". Von klein konnte aber keine Rede sein, brachte Beirer doch einen Querschnitt durch sein bisheriges Schaffen. Ein hervorragender Konzertnachmittag, der von den Zuhörern im bis auf den letzten Platz besetzten Saal, unter ihnen GR Franz Hatvan, entsprechend honoriert wurde.

Einkleines Konzert im Festsaal des PSD: Robert Jörg Beirer

 

 

 

 

Diskografie, Projekte

Diskographie:

  • 2012: Faith (Solo Piano)
  • 2011: My Blood - my Life - my Soul (Works for piano)

Kontakt, Links

Website:  Website