Jordan Isolde

Allgemeine Information

Geburtsjahr:  1968
Geburtsort:  Innsbruck
Nationalität: 

Ausbildung

ZeitraumAusbildungInstrumentAusbildnerInOrganisationOrt

erster Zitherunterricht beim Vater (Roland Jordan)

Unterricht bei Doris Döbereiner

Unterricht bei Manfred Mingler

Unterricht bei Wiltrud Schreiner

Diplom

Lehrbefähigung

Tätigkeiten

ZeitraumTätigkeitOrganisationOrt
1991

seit damals Lehrbeauftragte für Zither

Gründungsmitglied

Kompositionen für Zither und Bearbeitungen Alter Musik

Konzert- und Seminartätigkeit im deutschsprachigen Raum

kurzzeitig tätig an mehreren Musikschulen in Nordtirol

Aufführungen (Auswahl)

ZeitraumAufführungWerkOrganisationOrt
1992

Diplomprüfungskonzert: Concertino für Zither, Streichorchester und Percussion von Günter Andrich (u.a.) mit dem Innsbrucker Symphonieorchester

2004

"Alte bis Neue Musik"

2008

Zwiegespräch Kannel-Zither: Kristi Mühling, Kannel (estnische Zither) und Isolde Jordan (alpine Zither) im Rahmen des Festivals Zither7

Auszeichnungen

Time PeriodAuszeichnungWerkAuszeichnende Organisation
1992

Preisträgerin des Pembaur-Preises

Preisträgerin

Diskografie, Projekte

Diskographie:

  • "Puzzle" - Musik für Zither aus dem 20. Jahrhundert, Ensemble Psalteria Innsbruck (CD)
  • "Zithermusig" - alpenländische Volksmusik, Isolde Jordan/Harald Oberlechner (CD)

Kontaktperson von (Organisation)

Band-/Ensemblemitglied bei

Band-/Ensemblemitglied bei: 

Kontakt, Links

Website:  www.psalteria.at