Just an accident?
A Requiem for Anton Webern and other Victims of the Absurd
Opuszahl: opus 9
KomponistIn: Staar René
TextautorIn: Levy Alan
Entstehungsjahr: 1985
Dauer: ~ 22m
Genre:
Besetzung:

Just an accident? - A Requiem for Anton Webern and other Victims of the Absurd

Besetzungsdetails

Orchestercode:  S, Spr - 3/3/3, ASax/2 - 4/3, Cornett/3/1 - 3 Perc, Pf - 14/12/9/8/6 - Combo

Solo: Sopran (1), Sprecherin (1)

Flöte (3), Oboe (3), Klarinette (3), Fagott (2), Altsaxophon (1), Horn (4), Trompete (3), Flügelhorn (1), Posaune (3), Tuba (1), Perkussion (3), Klavier (1), Violine (26), Viola (9), Violoncello (8), Kontrabass (6)

Publikation

Sendeaufnahme

Organisation:  ORF/Landesstudio Wien

Anlass-Auftrag-Widmung

Widmung:

WidmungsträgerInnen: Gabrielle von Liechtenstein-Kesselstatt

Weiterführende Informationen

Ernst Krenek-Preis der Stadt Wien 1986

Uraufführung

Jahr:  1986

Ort der Uraufführung: New Orleans
InterpretInnen: Philippe Entremont
Band/Ensemble: New Orleans Symphony Orchestre

Aufgeführtes Werk von (Person)

Ausgezeichnetes Werk von (Person)