Der Baum des Heils
Oratorium
Opuszahl: opus 33
KomponistIn: Schlee Thomas Daniel
TextautorIn: Deutsch Reinhard
Entstehungsjahr: 1993
Überarbeitungsjahr: 1994
Dauer: 42m
Genre:
Subgenre:
Textsprache des Werks:
Besetzung:

Der Baum des Heils - Oratorium

Besetzungsdetails

Solo: Alt (1)

Chor (1), Englischhorn (1), Orgel (1), Violine (1)

Publikation

Aufnahme

Titel:  Der Baum des Heils
Label:  Extraplatte GmbH
InterpretIn:  Bolterauer Herbert
Band/Ensemble:  Cappella Nova Graz

Sendeaufnahme

Anlass-Auftrag-Widmung

Auftrag:

Mariahilfer Kirche Graz für die Konzertreihe 'Abendmusiken'

Uraufführung

Datum:  5. November 1994
InterpretIn:  Kargl Otto, Bolterauer Herbert
Band/Ensemble:  Cappella Nova Graz

Ort der Uraufführung: Mariahilfer Kirche Graz

Stilbeschreibung

"Der Text von Reinhard Deutsch stellt vier Betrachtungen von Leid und Opfer dar. Der Komponist schreibt: Vielerlei Situationen, Stimmungen, ja: Rollen sind dem Chor bei der Darstellung dieser berührenden Legende (vom Kreuzstamm Christi) anvertraut. Zu Beginn bricht gleichsam aus dem stummen Ton, in den die "Pietà" (der erste Teil des Oratoriums) gemündet war, die Anrufung "O Kreuzstamm" im Fortissimo hervor; sie wird rahmenartig den zweiten Satz auch beschließen"
Stand Sept. 2007