Distant Worlds

Werktitel
Distant Worlds
KomponistIn
Entstehungsjahr
1985
Dauer
15m 52s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Orchestermusik
Besetzung
Soloinstrument(e)
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: Vl - 3/2/2/2 - 4/3/3/1 - Pk, 3 Perc, Cel, Hf, Pf - Str

Solo: Violine (1)

Flöte (3), Oboe (2), Klarinette (2), Fagott (2), Horn (4), Trompete (3), Posaune (3), Tuba (1), Pauke (1), Perkussion (3), Harfe (1), Klavier (1), Celesta (1), Streicher

Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Digitaler Notenverkauf über mica – music austria

Titel: Distant Worlds
ISMN / PN: 9790502510152
Ausgabe: Partitur
Sprache der Partitur: Englisch
Seitenlayout: A4
Seitenanzahl: 49
Verkaufspreis (inkl. Mwst.): 20,00 EUR

ISMN / PN: 9790502510169
Ausgabe: Stimmen
Sprache der Partitur: Englisch
Seitenlayout: A3
Seitenanzahl: 93
Verkaufspreis (inkl. Mwst.): 48,00 EUR

 

Uraufführung
Krakow (Polen)
Mitwirkende: Janusz Myrinski (Vl), S. Kawalla (Dir), Polnisches Rundfunkorchester Krakow

Aufnahme
Titel: Distant Worlds. Dark Nebulae. Concertpiece for Cello and Small Orchestra
Label: Conifer Records

Titel: Penderecki. Van de Vate
Label: Vienna Modern Masters

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 31. 5. 2020): Vate Nancy van de . Distant Worlds. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/128798 (Abrufdatum: 4. 12. 2020).