Symphonie in C-Dur

Werktitel
Symphonie in C-Dur
Opus Nummer
opus 10/7
KomponistIn
Entstehungsjahr
2003 - 2004
Dauer
~ 55m
Besetzung
Orchester
Besetzungsdetails

Flöte (3), Oboe (3), Klarinette (3), Horn (4), Trompete (4), Posaune (3), Tuba (1), Pauke (1), Perkussion (4), Harfe (1), Streicher (1), Elektrische Gitarre (1)

Abschnitte/Sätze:

5 Sätze: 1) dramatisch, 2) mäßig belebt, 3) Rondo pralinese, lebhaft tanzend, 4) wiegend, 5) feurig



Auftrag:

Kompositionsförderung durch die Stadt Klosterneuburg

Widmung:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Widmung des 2. und 3. Satzes an das Amt der Niederösterreichischen Landesregierung



Uraufführung:

Ort der Uraufführung: Konzertsaal Pazardjik
InterpretInnen: Grigor Palikarov (Dir.)
Band/Ensemble: Symphonieorchester Pazardjik
Weitere Informationen: Österreichische Musiktage in Bulgarien

1.Satz 13.30', 2.Satz 11.30', 3.Satz 10', 4.Satz 9' 5.Satz 11'

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Soyka Ulf-Diether . Symphonie in C-Dur. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/143450 (Abrufdatum: 2. 7. 2020).