Penultima

Werktitel
Penultima
Opus Nummer
opus 115
KomponistIn
Entstehungsjahr
1999
Dauer
13m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Sextett
Besetzungsdetails

Flöte (1), Oboe (1), Harfe (1), Violine (1), Viola (1), Violoncello (1)

Stilbeschreibung:

Ist "Penultima" folglich nicht das letzte Werk Helmut Eders, so ist es doch das erste, in dem er die Harfe mit einer solistisch exponierten Partie bedenkt. In der Partitur nimmt sie eine Mittel- und Mittlerstellung ein, verbündet sich einmal mit den "Verwandten" der Saiteninstrumente, ein andermal mit den Bläsern und trägt einen unwiderstehlichen Zug des Filigranen, Figurativen, Schillernden in das ohnehin höchst bewegte, linear gedachte und metrisch unruhige Klanggewebe der Musik.
Wolf Stähr (Stand März 2007)



Uraufführung:
Mozarteum Salzburg

InterpretInnen: Mitglieder des Haydn.Ensembles Berlin

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Eder Helmut . Penultima. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/147332 (Abrufdatum: 19. 5. 2021).