Flüge

Werktitel
Flüge
Opus Nummer
opus 34
KomponistIn
Entstehungsjahr
2008
Dauer
7m 35s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Elektronische Musik
Besetzung
Zuspielung
Besetzungsdetails

Solo: Tonband (1)

Art der Publikation
Manuskript
Abschnitte/Sätze:

einsätzig



Stilbeschreibung:

Inspiriert vom Bildhauer Constantin Brâncusi, für den der Vogel das Symbol des Fliegens war. Der Eindruck ist, dass seine Werke sich der Schwerkraft entziehen. Deshalb habe ich den Grundton ausgelassen und nur die Obertöne einer Panflöte verwendet. Schnell auf Rohrblattflöte gespielte Töne kommen auch geräuschhaft vor und verweisen auf die konkreten Vögel. Dazu erinnern sie auch an Volksmelodienausschnitte, weil die Volkskunst für Brâncusi wichtig, neben der Natur, war.



Uraufführung:
WUK - Werkstätten- und Kulturhaus

Veranstaltende Organisation: Wien Modern
Weitere Informationen: Platypus- Marathon-Konzert I

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Szilágyi Ana . Flüge. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/157698 (Abrufdatum: 30. 11. 2020).