Maria Stuart

Werktitel
Maria Stuart
KomponistIn
Dauer
2m 50s
Genre(s)
Weltmusik
Gattung(en)
Bläsermusik
Besetzung
Orchester
Art der Publikation
Verlag
Verlag/Verleger
Maria Stuart (1542-1568) Maria Stuart war schottischer Abstammung und wurde in Frankreich erzogen. Als hübsches; blutjunges 17-jähriges Mädchen musste sie den französischen König Francois II. heiraten. Doch als ihr Gatte nach einem Jahr starb; kehrte Maria Stuart nach Schottland in ihr Heimatland zurück. Doch gab es Spannungen mit der herrschenden englischen Königin Elisabeth; denn die Katholiken des Landes bestanden darauf; das Maria als Urenkelin des Gewaltherrschers Heinrich VII. die rechtmäßige Erbin des englischen und schottischen Königthrones sein müsse. Es gab zahlreiche Intrigen und kleinere Geplänkel um die Herrschaft. Als 23-jährige resolute Frau und bereits Königin von Schottland heiratete sie einen Lord; der wenig später meuchlings ermordet wurde. Für viele Anhänger war ihre Liebe zum Mörder ihres Gatten unverständlich. Als sie den verwünschten Zeitgenossen sogar heiratete; musste sie fliehen. Königin Elisabeth von England, ihre Erzfeindin, machte ihr Versteck ausfindig und Maria musste 19 Jahre hinter den Kerkermauern büßen. Als Maria vom Gefängnis aus Fäden zu einer neuerlichen Verschwörung sponn; wurde ihr der Prozess gemacht; der zu ihrer Hinrichtung führte.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Hafner Gerhard . Maria Stuart. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/159338 (Abrufdatum: 10. 8. 2022).