L'Orfeo Barockorchester

Name der Organisation
L'Orfeo Barockorchester
auch bekannt unter
Michi Gaigg - L'Orfeo Barockorchester
erfasst als
Orchester
Genre
Klassik
Subgenre
Alte Musik
Gründungsjahr: 1996

 

1996 Gründung des L'Orfeo Barockorchesters. Hohes künstlerisches Niveau, Farbenreichtum und Klangsensibilität werden diesem von Publikum und Presse immer wieder bestätigt. Mehrfach ausgezeichnet für seine Discographie, u.a. von Diapason, Pizzicato (Supersonic Award), "Choc du Monde de la Musique" und Radio Ö1, zählt der Klangkörper heute zu den führenden Ensembles der historischen Aufführungspraxis.

 

Michi Gaigg: Gründerin und Leiterin des L'Orfeo Barockorchesters, Intendantin der donauFESTWOCHEN im Strudengau, Lehrende an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz. Entscheidende Impulse für ihren Werdegang erhielt die Musikerin während ihres Studiums am Mozarteum Salzburg durch die Begegnung mit Nikolaus Harnoncourt. Studium der Barockvioline bei Ingrid Seifert und Sigiswald Kuijken, war Mitglied in internationalen Ensembles. Von 1983 bis 1995 leitete Michi Gaigg ihr erstes Barockorchester, L'Arpa Festante München.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): L'Orfeo Barockorchester. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/162521 (Abrufdatum: 7. 8. 2020).

Logo frauen/musik