Radio AGORA

Name der Organisation
Radio AGORA
erfasst als
Radio
Bundesland
Kärnten
Gründungsjahr: 1998

 

Radio AGORA zählt zu den Freien Radios in Österreich, des weiteren ist es der einzige nichtkommerzielle Radiosender in Kärnten. Das Programm ist werbefrei und ein-, zwei- und mehrsprachig und wird im Rahmen des Offenen Zugangsvon interessierten freien Radiomachern aus allen Alters- und Gesellschaftsgruppen produziert und gestaltet. Für die slowenische Volksgruppe gibt es während des Tages ein zwölfstündiges Programmangebot in slowenischer Sprache, gestaltet u.a. von der slowenischen Redaktion des ORF Landesstudio Kärnten.
Um das beiderseitige Interesse und das Verständnis für die Kultur und Sprache zwischen beiden Bevölkerungsgruppen zu fördern, moderiert Radio AGORA immer wieder auch Sendungen und vor allem Liveübertragungen am Abend slowenisch- und deutschsprachig.

 

Die Abkürzung Agora steht sowohl für "Arbeitsgemeinschaft offenes Radio" als auch "Avtonomno gibanje odprtega radia". Gleichzeitig ist es eine Anlehnung an das griechische Wort Agora, welches den zentralen Versammlungs- und Marktplatz im antiken Griechenland bezeichnet. Träger des Radios ist ein gemeinnütziger Verein, der 1989 gegründet wurde.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Radio AGORA. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/163523 (Abrufdatum: 10. 8. 2020).