Musikverein 1. Bgld. Trachtenkapelle Donnerskirchen

Name der Organisation
Musikverein 1. Bgld. Trachtenkapelle Donnerskirchen
auch bekannt unter
MV TK-DK
erfasst als
Orchester
Genre
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Blasmusik
Volksmusik
Schlager
Rock
Independent/Alternative
Bundesland
Burgenland

© MV DK

Gründungsjahr: 1964

1958 legte sich die Musikkapelle in Donnerskirchen als erste im Burgenland auf die noch heute in ihrer Form unveränderte Tracht fest. Deshalb dürfen sich die Donnerskirchner "1. Burgenländische Trachtenkapelle Donnerskirchen" nennen. Der Musikverein 1. Burgenländische Trachtenkapelle Donnerskirchen wurde 1964 gegründet, nachdem man schon vorher der Arbeitsgemeinschaft der burgenländischen Blasmusikkapellen im Volksbildungswerk angehört hat. Im August 2004 wurde das 40 jährige Bestandsjubiläum gemeinsam mit dem 25 jährigen Jubiläum der Partnerschaft mit der Trachtenkapelle Mörtschach aus Kärnten in Donnerskirchen gebührend gefeiert.
Ein traditioneller Schwerpunkt in Donnerskirchen ist die Marschmusik. Schon in den 70er Jahren war die Kapelle ein Vorreiter für Zivilkapellen, was die Erarbeitung von anspruchsvollen Showprogrammen anbelangt. Ohne Unterbrechung beteiligen sich die Donnerskirchner jährlich an den Wertungsspielen des BBV für Marschmusik und dies mit großem Erfolg. In der Höchststufe E ist die Trachtenkapelle ein Garant für besondere Leistungen und Darbietungen, und erhielt in den vergangenen Jahren dafür höchste Auszeichnungen.
Aber auch die Konzertmusik wird nicht vernachlässigt. So stehen mit dem schon traditionellen Frühjahrskonzert, dem Kurkonzert in Bad Sauerbrunn und dem Cäcilienkonzert in der Bergkiche in Donnerskirchen drei Fixpunkte im Jahresprogramm. Musikalische Auftritte in anderen Bundesländern werden von der Trachtenkapelle Donnerkirchen öfters wahr genommen, wie auch Fahrten ins Ausland wie nach Deutschland, Holland, Luxemburg, Belgien, der Schweiz und Israel. Rundfunkaufnahmen, CD's sowie Fernsehauftritte wie in "Klingendes Österreich" brachten musikalisch allseits Erfolge und Anerkennung und einen nicht unbedeutenden Bekanntheitsgrad.

Auszeichnungen:

  • 01.11.2008: Preis des Landeshauptmannes für 3 Jahre hintereinander erfolgreiche Teilnahme bei der Konzertwertung
  • 01.11.2009: Preis des Landeshauptmannes für 3 Jahre hintereinander erfolgreiche Teilnahme bei der Marschwertung

Das Repertoire der 1. Bgld. Trachtenkapelle Donnerskirchen ist über die verschiedensten Stilrichtungen verteilt. Neben den mit der traditionellen Blasmusik üblicherweise verbundenen Stücken wie Marsch, Walzer und Polka gehören klassische Werke genauso wie moderne Pop & Rock Arrangements zum Inventar.
Auf ein solch großes, vielseitges Repertoire zurückgreifen zu können ist besonders wichtig, um die verschiedene Anlässe wie Hochzeiten, Geburtstagsständchen, diverse Feste, klassische oder moderne Konzerte, Messen, Prozessionen oder auch Begräbnisse entsprechend zu gestalten.
Außerdem werden auch Kompositionen von Musikern aus den eigenen Reihen der Trachtkapelle gespielt.   


  • 1994: 30 Jahre 1. Bgld. Trachtenkapelle Donneskirchen (CD)
  • 2009: You'll never walk alone (CD)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Musikverein 1. Bgld. Trachtenkapelle Donnerskirchen. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/163824 (Abrufdatum: 20. 9. 2021).