Caledonian Pipes and Drums, Burgenland

Name der Organisation
Caledonian Pipes and Drums, Burgenland
auch bekannt unter
Die Burgenländische Dudelsackgruppe, CPDB
erfasst als
Band
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Bundesland
Burgenland

Caledonian Pipes And Drums, Burgenland © Patrik Ehrenreich

Gründungsjahr: 2011

Die Burgenländische Dudelsackgruppe „Caledonian Pipes & Drums, Burgenland“ wurde als Musikverein mit Vereinssitz in Steinbrunn gegründet und beschäftigt sich ausschließlich mit der schottischen Musik und deren Tradition. Die Musiker des Vereins, der im Sommer 2011 ins Leben gerufen wurde, verbindet vor allem Eines: Die Liebe zu Schottland und deren außergewöhnlicher Musik aus dem Hochland.
Die Band spielt auf hohem Niveau und besteht derzeit aus 15 Dudelsackspielern und 10 Trommlern. Neben der regelmäßigen Probearbeit werden regelmäßig Workshops zu schottischer Dudelsackmusik im In-und Ausland besucht.
„Die Burgenländer“ werden aber auch von tollen  MusikerInnen aus den angrenzenden Bundesländern unterstützt. Denn, schottische Musik eint uns!

Die „Caledonian Pipes & Drums, Burgenland“ verzaubern Ihre Veranstaltung mit schottischem Flair. Ob Hochzeit, Weihnachtsfeier, Konzert, Mitternachtseinlagen jeglicher Art, Begräbnisse sowie Eröffnungsfeiern und Feste, machen jeden Event zu einem unvergesslichen Höhepunkt.

Dem Musikverein ist es ein Anliegen, schottische Musik und Tradition im Burgenland zu verbreiten und bieten somit auch Einzelunterricht oder Unterricht in Kleingruppen sowie Schnupperkurse an. Für das Erlernen der Great Highland Bagpipe gibt es weder eine Altersgrenze nach unten noch nach oben. 


Auftritt:

  • 01.05.2012 - Pro-Ge-Maiaufmarsch Wien: "Scotland the Brave"

Links Facebook

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Caledonian Pipes and Drums, Burgenland. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/168423 (Abrufdatum: 6. 7. 2020).