Pann Bay Bastards

Name der Organisation
Pann Bay Bastards
erfasst als
Band
Quintett
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Independent/Alternative
Metal
Rock
Bundesland
Burgenland

Jure Vukadin ©

Gründungsjahr: 2009

Laut, hart und dreckig. Nach fast zwei Jahren der Vorbereitungszeit und einer gelungenen Premiere am Eisenstädter Stadtfest 2011, sind die Pann Bay Bastards nun auf den österreichischen Bühnen unterwegs. Ihre erste Veröffentlichung „Under my skin“ hatte nur eine Woche nach der Präsentation bereits über 1200 Aufrufe auf youtube.com und zählt mittlerweile über 10.000 Aufrufe.
Nur wenig später schafften es die vier Musiker per Onlinevoting auch auf GoTv ins Fernsehen. Die Single wurde von den Usern zum beliebtesten österreichischen Musikvideo in der ersten Jahreshälfte 2011 gewählt.
2012 bringen die Pann Bay Bastards ihr erstes Studioalbum auf den Markt – auch ein zweites Musikvideo soll dieses Jahr noch gedreht und veröffentlicht werden. Nach Auftritten in legendären österreichischen Clubs wie Cselley Mühle Oslip , Chelsea und Szene Wien oder Kulturstadl Bildein haben sie Blut geleckt und wollen auf die richtig großen Bühnen.
Die Band orientiert sich hauptsächlich an guter alter Rockmusik, lässt sich aber gleichzeitig musikalisch in keine Schranken weisen und vereint verschiedenste Einflüsse in ihren Songs. Erdiger Rock gepaart mit einer unverkennbaren Bühnenpräsenz bilden den kantigen Charakter der Band, die einen Besuch auf jeden Fall wert ist!
[Quelle: pannbaybastards.com]


Band/Ensemble Mitglied
Schumich Rainer (Schlagzeug)

weiters:
Mario Kanitsch (Gesang)
Bernd Heinrich (Gitarre)
Alex Meller (Bass)


Diskografie:

  • 2012: Pann Bay Bastards (Showtime Media Entertainment/office4music)

Links Facebook, Twitter, YouTube-Channel

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Pann Bay Bastards. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/170974 (Abrufdatum: 26. 9. 2021).