Rotschopf Teresa

Vorname
Teresa
Nachname
Rotschopf
Nickname
"Suzy on the Rocks", "O"
erfasst als
InterpretIn
MusikerIn
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Geburtsjahr
1984
Ausbildung
Klavierunterricht im Kindesalter
Gesangsunterricht als Jugendliche

Tätigkeiten
2004 - 2012 Sängerin der Band "Bunny Lake", bis zu deren Auflösung
2012 Beginn der Arbeit am Projekt "O" (zusammen mit Patrick Pulsinger)
2012 Mitwirkung im Film "oh yeah, she performs" (Regie: Mirjam Unger)
zahlreiche Konzerte im In- und Ausland (bspw. New York, Tallinn und Acapulco)

Aufführungen (Auswahl)
2013 Österreichisches Kulturforum New York - Austrian Cultural Forum NYC New York mit dem Projekt "O" (zusammen mit Patrick Pulsinger und dem Pianisten Martin Knorz)

Auszeichnungen
2009 Amadeus Award in der Kategorie "Electronic/Dance" (zusammen mit Bunny Lake)

Diskographie:

mit Bunny Lake

  • 2012: The Sound of Sehnsucht (Universal Music)
  • 2010: The Beautiful Fall (Universal Music)
  • 2007: The Church of Bunny Lake (Klein Records)
  • 2006: The Late Night Tapes (Angelika Köhlermann/Monkey Music)

 

als "O"

  • 2014: Messiah

Links Facebook "O", Oh Yeah, She Performs! - ein Film von Mirjam Unger

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Teresa Rotschopf. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/171605 (Abrufdatum: 8. 12. 2021).