"Babij Jar. Das vergessene Verbrechen" - Musik zum Film

Werktitel
"Babij Jar. Das vergessene Verbrechen"
Untertitel
Musik zum Film
KomponistIn
Entstehungsjahr
2003
Gattung(en)
Filmmusik

Regie: Jeff Kanew

Drehbuch: Artur Brauner, Stephen Glantz

 

Mit Michael Degen, Barbara De Rossi, Katrin Saß u.A.

 

Hintergrund:

Babyn Jar (Weiberschlucht) ist eine Schlucht auf dem Gebiet der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Ursprünglich befand sie sich außerhalb der Stadtgrenzen. Diese Schlucht war 1941 der Schauplatz der größten einzelnen Mordaktion im Zweiten Weltkrieg, bei der unter der Verantwortung des Heeres der Wehrmacht 300 000 Juden  mit Schusswaffen umgebracht wurden, der fabrikmäßige Massenmord durch Gaseinsatz war noch nicht gebräuchlich.

 

Quelle: wikipedia.de

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Werzowa Walter . "Babij Jar. Das vergessene Verbrechen" - Musik zum Film. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/173395 (Abrufdatum: 12. 8. 2020).