Steinbrucker Thomas

Vorname
Thomas
Nachname
Steinbrucker
erfasst als
MusikerIn
InterpretIn
AusbildnerIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Trompete
Geburtsort
Klagenfurt
Geburtsland
Österreich
Ausbildung
Tiroler Landeskonservatorium Innsbruck Studium Instrumentalpädagogik Lackner Andreas
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Magisterstudium (Karl Steininger)
Teilnahme an einem Meisterkurs Gansch Hans
weitere Meisterkurse bei Richard Giangiulio, Klaus Schuhwerk, Josef Eidenberger
2005 seitdem Ausbildung auf der Naturtrompete Trompete Lackner Andreas

Tätigkeiten
1999 seither Lehrer für Trompete an verschiedenen Landesmusikschulen in Tirol
2003 seither Lehrer für Trompete und Europa Koordinator im internationalen Musikpädagogikenensemble "Archipelago Project"
2004 Innsbruck seither Lehrer für Trompete an der Musikschule der Stadt Innsbruck
Mitwirkung an der Naturtrompete u.a. bei Wiener Akademie (Martin Haselböck), Wiener Bachconsort, Ensemble Zefiro (Alfredo Bernardini), Neue Hofkapelle München, Trompetenconsort Innsbruck, Ars Antiqua Austria, Concilium Musicum Wien
Mitwirkung an der moderner Trompete u.a. European Philharmonic Orchestra, Wiener Symphoniker, Tiroler Symphonieorchester Innsbruck, Festival Orchestra (Idyllwild Arts – Los Angeles), Wiener Concertverein, Windkraft Tirol, Tioler Ensemble für Neue Musik etc.
Konzerttätigkeiten in Österreich, Deutschland, Niederlande, Frankreich, Italien, Schweiz, England, Spanien, Estland, Lettland, Polen, Kroatien, Tschechien, USA, Venezuela, Peru, Japan




Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Thomas Steinbrucker. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/176018 (Abrufdatum: 25. 2. 2021).