Sigl Johannes

Vorname
Johannes
Nachname
Sigl
erfasst als
MusikerIn
InterpretIn
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Bass

Tätigkeiten
Mitglied in diversen Bands, z.B. Off-Beat, Tintenfisch, Orchestra Latin, Spolpo Blues Band, Georg Clementi, Roland and The Experience, Modal Interchange, The Hearing, Big Band Hötting (Tirol), Vocarlo Gospelprojekt, Mark Hess und die Tempelsänger, Beauty Farm, The Gang etc.
Zusammenarbeit mit dem Tiroler Jazzorchester, Hornitschek, Martin Nitsch Quintett, Los Seis Del Son (musica Cubana), Martin Nitsch Trio
Musik- und Theaterproduktionen mit dem Tiroler Landestheater, den Kammerspielen, dem Kellertheater, dem Theater Bozen, dem Tiroler Ensemble für Neue Musik
Kompositionen für Bands und Kammermusik

Diskografie:

  • 1989: First Sight (mit Orchestra Latin)
  • Chansons (mit Guy Riniere)
  • Wahrscheinlich (mit Georg Clementi)
  • World Masters Voice I y II (mit Big Band Hötting)
  • I got to be me (mit Big Band Hötting)
  • Carry & Ron (mit Big Band Hötting)
  • Countrytime (mit Big Band Hötting)
  • Peace of Mind (mit Tonar) 
  • Ragenhaus Jazz (mit Roland and the Experience)
  • Mut (mit Hornitschek)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 3. 9. 2020): Biografie Johannes Sigl. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/176338 (Abrufdatum: 29. 11. 2020).

Logo ÖKB