Bolton Ivor

Vorname
Ivor
Nachname
Bolton
erfasst als
DirigentIn
Genre
Klassik
Tätigkeiten
1991 - 1992 Musikdirektor der English Touring Opera
1992 - 1997 Musikdirektor der Glyndebourne Touring Opera
1994 - 1996 Chefdirigent des Scottish Chamber Orchestra
London begründender Musikdirektor des Lufthansa Festival of Baroque Music und der St. James´s Baroque Players
Bayerische Staatsoper München Dirigieren vieler neuer Produktionen, darunter eine Reihe von Monteverdi- und Händel-Opern
weitere britische Opernengagements an der English National Opera, Waliser National Opera und Opera North
in Europa erscheint er zusätzlich regelmäßig beim Maggio Musicale in Florenz und in anderen großen Häusern, darunter Paris, Hamburg, Amsterdam, Brüssel, Genf, Dresden, Leipzig und Madrid. Opernengagements außerhalb Europas beinhalten San Francisco, Sydney und Buenos Aires
Zusammenarbeit mit vielen der wichtigsten britischen Symphonieorchester, sowie mit führenden Orchestern der ganzen Welt
Konzertengagements der letzten Saisonen inkludieren Wien, die Salzburger Festspiele, New York, Boston, das Royal Concertgebouw Orchestra in Amsterdam, Paris, Florenz, Mailand, Rotterdam, WDR Köln, das Philharmonische Staatsorchester Hamburg, die Academia Nacionale di Santa Cecilia in Rom, Händels Athalia mit dem Concerto Köln in New York, Paris und London, und das Züricher Tonhalle Orchester
Gastengagements mit dem Nederlands Philharmonisch Orkest, dem NDR Sinfonieorchester Hamburg, den Philharmonikern Hamburg, den Münchener Philharmonikern, der Kölner Philharmonie, dem Orchestra Sinfonica della Rai Turin, den Wiener Symphonikern, den Bamberger Symphonikern, L’Orchestre de Chambre de Genève, der Jungen Deutschen Philharmonie, dem DR SymfoniOrkestret sowie beim Spoleto Festival und den Dresdner und bei den Salzburger Festspielen

Auszeichnungen
1998 Bayerischer Theaterpreis (ausgezeichnet vom bayrischen Ministerpräsidenten)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Ivor Bolton. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/177335 (Abrufdatum: 2. 12. 2020).