Eberle Toni

Vorname
Toni
Nachname
Eberle
erfasst als
MusikerIn
AusbildnerIn
InterpretIn
KomponistIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Subgenre
Jazz
Instrument(e)
Gitarre
Geburtsjahr
1960
Geburtsort
Bregenz
Geburtsland
Österreich

 

Toni Eberle zählt zu jener Gattung von Musikern, die sich stets auf der Suche nach neuen Herausforderungen und Betätigungsfeldern befinden. Sich vor allem an den Schnittstellen zwischen den verschiedenen Spielformen und Stilen wohl fühlend, ist es für den Vorarlberger ein Leichtes, aus seiner angestammten Musikposition, dem Jazz, immer wieder auch Ausflüge in andere, vermeintlich weit entfernte Genres zu tätigen. So streift der Gitarrist schon einmal durch die Gefilde des Rock, Pop, Blues und Funk, um Elemente aus diesen in seine eigene Klangsprache einfließen zu lassen. Neben seiner hörbaren Experimentierfreudigkeit und Offenheit zeichnet Toni Eberle, der einst auch Gastspiel beim legendären Zawinul Syndicate hatte, auch sein fast unnachahmliches Gefühl für weite fesselnde Melodiebögen und Harmonien aus.


Tätigkeiten
1990 seither Theatermusik, z.B. Die Sprache der Haare (von Pasolini
), Aufruhr in Schnauzhaltersheim (Regie: Augustin Jagg
), Die Wand (Regie: Martin Simma
), Siddharta (Hermann Hesse), Dracula (von A.C. Hartmann - Regie: Karl Wozek)
2002 Filmmusik für "Der Wasserschläfer" (Dokumentation über Künstler Herbert Fritsch
)
2003 Filmmusik für "Die Zeitmaschin" (von Aaron Sutterlüty
)
2004 Filmmusik für "Melikes Lächeln" (von Dorrit Kogler - Studioaufnahmen für Peter Wolf)
2004 halbjährige Zusammenarbeit mit brasilianischen Musikern in Salvador/Bahia
2010 Zusammenarbeit mit "Syndicate" (Joe Zawinul Band)
Jazzseminar Dornbirn Dornbirn Lehrtätigkeit für Gitarre und Workshops




Auszeichnungen
2008 Gewinner des internationalen Wettbewerbs "Voice & Guitar" (mit Aja und Toni Eberle)
2009 Nominierung bei der U.S.A. Songwriting Competition (mit Aja und Toni Eberle)





Diskografie:

  • 2017: TONE (mit Toni.Eberle.Band; Little Big Beat)
  • 2014: Sweet Dreams (Aja & Toni Eberle; KlangfaBrik/AUT)
  • 2010: European Heart (mit Aja Soul Group; Zappel Music/AUT)
  • 2009: It's a duo thing (mit Aja und Toni Eberle Duo; Zappel Music/AUT)
  • 2008: Die Hassgeschichte (von Gerold Amann)
  • 2006: Beleza (mit Aja und Toni Eberle Duo; Art Mode Records/DE)
  • 2005: Nachtflug (mit Toni Eberle/Markus de Pretto)
  • 2002: Geflutet (mit Toni.Eberle.Band)
  • 1998: Black Coffee (mit Toni Eberle Group)
  • 1994: Jazz'n'Funk (mit Toni Eberle Group)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Toni Eberle. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/179584 (Abrufdatum: 21. 9. 2020).

Logo Filmmusik