Catastrophe & Cure

Name der Organisation
Catastrophe & Cure
erfasst als
Band
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Indie
Alternative
Bundesland
Wien
Oberösterreich

Johannes Scheucher ©

Gründungsjahr: 2009

 

Von vier langjährigen Schulfreunden gegründet, dauerte es nicht lange bis die erste EP „Somewhere In Between“ mitsamt dazugehörigen Konzerten ins Haus stand. 2012 verschlug es die nunmehr sechsköpfige Band nach Stuttgart wo Fanta4-Gitarrist Markus Birkle als Produzent für das Debüt "Like Crazy Doves" mit an Bord geholt wurde. Die erste Single "Shipwreck" brachte es bis zu einer FM4 Soundselection Platzierung, Platz 2 der sendereigenen Charts und dem Titel "Soundparkband des Monats". Die Band spielte eine Vielzahl an Konzerten in Österreich (u.a. Popfest, Donauinselfest, Frequency, Poolbar) und hatte erste Auftritte in Deutschland.

 

Auszeichnung:

  • 2013: Amadeus Austrian Music Award (Kategorie FM4)

Band/Ensemble Mitglied
Eder Johannes (Gesang, Gitarre)

weitere Besetzung:

  • Lukas Kargl (Gitarre)
  • Patrick Steinhuber (Bass, Gesang)
  • Raphael Rameis (Schlagzeug, Percussion)
  • Sebastian Kargl (Cello)
  • Maximilian Atteneder (Keyboard)

Diskografie:

  • 2012: Like Crazy Doves (Soundspur Records)

Links mica-Archiv: Catastrophe & Cure, Facebook Catastrophe & Cure, SoundCloud Catastrophe & Cure, YouTube: Shipwreck

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Catastrophe & Cure. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/182898 (Abrufdatum: 28. 9. 2021).