Nazar

Name der Organisation
Nazar
erfasst als
Soloartist
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Hip Hop
Rap
Bundesland
Wien

© Universal Music

Der Wiener mit persischen Wurzeln ist zwar noch nicht so lange im Rampenlicht, hat dafür seit seinem 2008er Debütalbum „Kinder des Himmels“ jedes Jahr einen Longplayer veröffentlicht. Dank seines Arbeitsethos und einer starken Social Media Präsenz schaffte er es mit den letzten zwei Platten auch in die Top Ten der österreichischen und deutschen Albumcharts. 2011 war er zudem Hauptdarsteller der Kino-Dokumentation „Schwarzkopf“ von Arman T. Riahi.
Nachdem der Wiener Rapper bei Universal Austria unterschrieben hat, erscheint jetzt Nazars aktuelles Werk Camouflage. Camouflage bedeutet "Täuschung, Irreführung oder Tarnung". Verstecken braucht sich Nazar, der als Künstler zu genüge bewiesen hat, wie relevant und Ton angebend er in der HipHop Szene ist, jedoch nicht.


Diskografie:

  • 2014: Camouflage (Universal Music)
  • 2013: Fakker Lifestyle (Wolfpack Entertainment - Soulfood)
  • 2012: Narkose (Wolfpack Entertainment - Soulfood)
  • 2011: Fakker (Wolfpack Entertainment - Soulfood)
  • 2010: Kinder Des Himmels (Op-Tec - Soulfood)
  • 2010: Artkore (Nazar vs RAF Camora; Wolfpack Entertainment - Soulfood)

Links mica-Artikel: HipHop in Austria, Facebook, YouTube-Video: Zwischen Zeit & Raum (feat. Falco)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Nazar. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/183926 (Abrufdatum: 24. 2. 2021).