Krah Jörg-Ulrich

Vorname
Jörg-Ulrich
Nachname
Krah
erfasst als
MusikerIn
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Violoncello
Geburtsjahr
1976
Geburtsort
München
Geburtsland
Deutschland

Der Cellist und Komponist Jörg Ulrich Krah wurde in München geboren und lebt seit 1999 in Wien. Als Solist und Kammermusiker ist der äußerst vielseitige Künstler regelmäßiger Gast auf internationalen Festivals, seine Auftritte zeichnen sich durch ungewöhnliche, innovative Programmkonzepte aus, wie beispielsweise ein Programm mit Bachsuiten, Volksmusik und Tangos.


Ausbildung
Studium Konzertfach, Komposition und Instrumentalpädagogik, Abschluss mit Auszeichnung Violoncello

Tätigkeiten
einen Schwerpunkt seiner Arbeit bilden Musiktheaterwerke und Bühnenmusiken, Aufführungen zB im Schauspielhaus Wien, dem Berliner Ensemble, im Grand Théâtre de Luxembourg oder dem Sydney Opera House
Kompositionen im Bereich Kinder- und Jugendtheater sowie in Zusammenarbeit mit dem ORF Hörspielstudio
Leiter der Musikschule Ataraxia Schwerin
Cellist des Demmler-Quartetts
pädagogische Tätigkeit im Rahmen von Meisterkursen
Zusammenarbeit mit Dirigenten wie Helmuth Rilling als Solist mit dem Bachkollegium Stuttgart
tätig als Solist und Kammermusiker

Auszeichnungen
2011 Theodor Körner Fonds Theodor-Körner-Preis
mehrfach ausgezeichnet und diverse Stipendien

Stilbeschreibung

Sein Repertoire reicht von frühester Originalmusik auf historischem Instrumentarium bis zu zeitgenössischer Musik. Das kompositorische Oeuvre von Jörg Ulrich Krah umfasst Werke nahezu aller Gattungen.


Links Demmler Quartett

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Jörg-Ulrich Krah. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/188068 (Abrufdatum: 17. 1. 2021).