Nifty's

Name der Organisation
Nifty's
erfasst als
Band
Quartett
Genre
Weltmusik
Subgenre
Klezmer

"Spätestens seit ihrem Newcomer World-Musik Preis 2006 und ihrer Auszeichnung zum Ö1-Künstler des Jahres 2007 sind Nifty's in der Worldmusic-Szene kein Geheimtipp mehr. Nach ihrem erfolgreichen New-Klezmer-Debutalbum "Takeshi Express" (2007/Extraplatte) gehen Nifty's ihren Weg konsequent weiter. Ihren Weg? Wohl eher die Flucht aus jeder nur denkbaren Schublade. Im aktuellen line-up seit 2003 schreitet eine echte working band konsequent voran und die daraus entstehende Intensität lässt sich nicht mehr überhören. Nifty's haben auf ihrem neuen Album "Naftularasa" einen höchst eigenwilligen Sound entwickelt, der sich den üblichen Beschreibungen widersetzt. Großartig down and dirty!

Mit ihrem ersten Album "Takeshi Express" (2007) waren Nifty's noch eindeutig dem Nu-Klezmer verpflichtet. Ihr zweites Album "Naftularasa" (VÖ Österreich Ende 2009, Deutschland 2011) ist so leicht nicht mehr schubladisierbar - da trifft Klezmer schon mal auf Metal, Polka auf Surf-Rock. Mit "Naftularasa" beleuchten Nifty's die Klezmertradition neu. Das Ergebnis ist ein hochenergetischer und plastischer Sound - ungestüm, lyrisch, poetisch und ernsthaft mit Humor. Hier sind handwerklich exzellente, hochkreative Musiker am Werk, die die Party nicht vergessen. Darum unbedingt live genießen - da sind Nifty's ein echter Vollwaschgang."

Gründungsjahr: 1990

Bandmitglieder
Fabian Pollack (Leiter, Gitarre)
Michael Bruckner (Gitarre)
Dominik Grünbühel (Bass)
Valentin Duit (Schlagzeug)

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 12. 1. 2021): Nifty's. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/190467 (Abrufdatum: 19. 10. 2021).