Direkt zum Inhalt

Fuckhead

Name der Organisation
Fuckhead
erfasst als
Band
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Metal
Electronica
Experimental/Intermedia
Bundesland
Oberösterreich

© Fuckhead

Gründungsjahr: 1988

 

Es gibt wohl kaum eine andere Band, bei der der Extremgedanke der Aktionskunst so sehr im Vordergrund steht, wie bei Fuckhead. Das Hauptprojekt von Performancekünstler Didi Bruckmayr, zählt heute, auch über die heimischen Grenzen hinaus, zu den bekanntesten Vertretern der Avantgardeszene.

 

Gegründet wurde die Band bezeichnender Weise in der "Stahlstadt" Linz im Jahr 1988 von den Gebrüdern Bruckmayr, die sich bereits zuvor gemeinsam in der Post Punk-Band “Dead Souls” der nicht gerade kuschelweichen Seite des klanglichen Spektrums zugewandt haben und in den, im musikalischen Historienboden festgestampften, Spuren von Killing Joke gewandelt sind. Nachdem die Dead Souls dann endgültig und ohne Wiederkehr über den Jordan gegangen waren, zementierte Didi Bruckmayr, kurzfristig im Alleingang, das Fundament von dem, was später einmal Fuckhead werden sollte.


Band/Ensemble Mitglied
Strohmann Michael (Gitarre)

weitere Besetzung:

  • Josef Linschinger
  • Dieter Kern

Links mica-Archiv: Fuckhead, Facebook Fuckhead

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Fuckhead. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/190629 (Abrufdatum: 19. 7. 2024).