Dreo Christian

Vorname
Christian
Nachname
Dreo
erfasst als
KomponistIn
MusikerIn
DirigentIn
ChorleiterIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Subgenre
Kirchenmusik
Geburtsjahr
1958

 

Österreichischer Pianist, Organist und Komponist.
Schwerpunkt seiner kompositorischen Arbeit ist die Chormusik, mit Augenmerk darauf, neue singbare Literatur für den Laienchor zu schaffen. Er konzentriert sich dabei besonders auf das Genre der geistlichen Musik, des weiteren verfasst er Unterrichtliteratur (für junge Musiker).


Ausbildung
seit jüngster Kindheit Erlernen verschiedener Instrumente (Blockflöte, Violine, Klavier, Orgel, Schlagzeug)

Tätigkeiten
1995 seitdem Laufbahn als Chordirigent
1998 Eisenstadt seitdem Domkapellmeister am Dom St. Martin und Leitung des Domchors zu Eisenstadt
2000 Burgenländischer Sängerbund seitdem Landeschorleiter
Eisenstadt Instrumentallehrer an diversen Gymnasien
reichhaltige musikalische Erfahrungen in unterschiedlichsten Formationen (z.B. in Streichquartett, Blaskapelle, Tanzmusik, Orchester, solistisch, etc.)
Paukist unter Sándor Vegh, Willi Boskowski, Peter Schreier, Philip Entremont u.a.
ehemaliges Mitglied der Jazzformation "wOrRiEd MeN sKiFfLe GrOuP"

Aufführungen (Auswahl)
2003 Eisenstadt Uraufführung der "Eisenstädter Domweihmesse" anlässlich der neuerlichen Weihe des Doms nach Umbauarbeiten

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Christian Dreo. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/192009 (Abrufdatum: 25. 11. 2020).