Paumgarten Michael

Vorname
Michael
Nachname
Paumgarten
erfasst als
AusbildnerIn
MusikerIn
InterpretIn
Subgenre
Alte Musik
Instrument(e)
Stimme
Tenor

Foto: O. Benes

Ausbildung
Universität Wien Wien Übersetzerstudium in den Sprachen Italienisch und Spanisch
Bologna Gesangsunterricht bei Romano Emili
Kärntner Landeskonservatorium Klagenfurt Gesangsunterricht bei Gabriel Lipuš
weiterer Gesangsunterricht bei Marius van Altena, Gloria Banditelli und Paul Esswood (Barockgesang)

Tätigkeiten
1981 seitdem Zusammenarbeit mit seinen Brüdern Christian und Peter bei "schnittpunktvokal", seit 1989 Quartett mit Ulfried Staber
2001 Gründung und seitdem Mitglied des "Ensembles für Alte Musik - Triagonale"
2008 Musikschule Feldkirchen seitdem Lehrtätigkeit für die Musikschulen des Landes Kärnten
2008 Musikschule Villach seitdem Lehrtätigkeit für die Musikschulen des Landes Kärnten
Gründungsmitglied von "Il Diletto Moderno" (Vokalensemble für szenische Renaissance- u. Barockmusik)
Auftritte u.a. bei den Tagen der Alten Musik Innsbruck, Breziče Festival, Orfeo Graz etc.
Burgtheater Wien Wien Mitglied des Vokalquartetts
Zusammenarbeit mit zahlreichen Dirigenten und Ensembles aus der Alte-Musik-Szene: Complesso Barocco, Capella Ducale Venetia, Accademia Bizantina, La Stagione armonica, Nicolas Radulescu, Orchestra Barocca Italiana, Ensemble San Felice etc.
Konservatorium für Kirchenmusik der Diözese St. Pölten St. Pölten Meisterkurs für Barockgesang

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Michael Paumgarten. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/192318 (Abrufdatum: 11. 8. 2020).