VieVox

Name der Organisation
VieVox
erfasst als
Ensemble
Genre
Neue Musik
Bundesland
Wien

VieVox – Ensemble ehemaliger Wiener Sängerknaben

VieVox, bestehend aus ehemaligen Solisten der Wiener Sängerknaben, umfasst acht junge Männer aus einer über 500jährigen Gesangstradition. Das Ensemble bietet Vokalmusik auf höchstem Niveau – immer mit einem sympathischen Lächeln. Die acht Vokalartisten verstehen es eben, mit spürbarer Freude an der Musik ihr Publikum zu begeistern.

VieVox ist die lateinische Bezeichnung für „Gesang aus Wien“ (Vox Viennensis). Der Name wurde keineswegs zufällig gewählt. Die Musikstadt Wien spielt eine wichtige Rolle für das künstlerische Profil des Ensembles: Werke von großen Komponisten vergangener Epochen oder Stücke mit explizitem Wien-Bezug sind üblicherweise Bestandteil jeden Konzertes. Neben selten gehörten Stücken für Männerstimmen präsentiert das Doppelquartett auch immer wieder Neues. So wurden seit der Gründung 2010 nicht weniger als 15 Werke von zehn Komponisten (u.a. Paul Angerer, Heinz Kratochwil, Herwig Reiter oder Wolfram Wagner) uraufgeführt, und einige weitere sind geplant.

In wenigen Worten lässt sich also sagen: VieVox ist eine dynamische Männer-Vokaltruppe aus Österreichs Hauptstadt.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): VieVox. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/193466 (Abrufdatum: 15. 8. 2020).