Koutnik Paul

Vorname
Paul
Nachname
Koutnik
erfasst als
KomponistIn
InterpretIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Geburtsjahr
1961
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich

Paul Koutnik ist ein österreichischer Komponist, Pianist und Liedbegleiter tschechischer Herkunft. Koutnik wurde seit dem 5. Lebensjahr musikalisch unterwiesen, absolvierte dann jedoch ein Studium der Biochemie.

Als Komponist schuf er primär für Tasteninstrumente, aber auch für Musiktheater. Regelmäßig ist er als Pianist, Cembalist und Organist aktiv, dies in Barockmusik, Kammermusik und als Liedbegleiter.
Ausbildung
2007 - 2009 Donau Universität Krems Krems Hörer im Master-Studiengang "Musikmanagement"
2010 MA-Titel; Thema der Master-Arbeit: "Werknutzung in der zeitgenössischen Kirchenmusik"

Tätigkeiten
rege Konzerttätigkeit in verschiedensten kammermusikalischen Formationen zwischen Barock-, Kirchen- und zeitgenössischer Musik; Liedbegleiter

Aufführungen (Auswahl)
(Ur-) Aufführungen in USA, Korea, Europa

Auszeichnungen
1996 Tiroler Sängerbund Kompositionspreis
1997 Internationaler Franz Schubert Chorkompositionswettbewerb

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 7. 8. 2020): Biografie Paul Koutnik. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/196364 (Abrufdatum: 22. 10. 2020).

Logo ÖKB