Camerata Europaea

Name der Organisation
Camerata Europaea
erfasst als
Veranstaltende Organisation
Kulturinstitution
Interessensvertretung
Kulturforum
Genre
Neue Musik
Subgenre
Modern/Avantgarde
Tradition/Moderne
Gründungsjahr: 2007

 

Alles Europäische, Traditionelle und Moderne, das ist es, wofür die Camerata Europaea (CE), eine kulturelle Organisation und Orchesterverband, steht! Die kulturelle Organisation lebt und arbeitet in fester Vernetzung mit einer Vielzahl von europäischen Ländern. Bereits musikalisch vertraut und in einem transparenten Geflecht ist die CE mit Kulturländern wie Deutschland, Österreich, der Slowakei, Italien, Rumänien, Griechenland und Zypern verbunden. Ebenso lebt der Gedanke eines kulturell vereinten Europas fest in der Struktur des Verbandes und seinem Engagement.

 

Als Orchesterverband spricht die CE die universale Sprache der Musik und Kunst, bewegt sich wie eine Karawane durch die europäische Musiklandschaft und greift traditionelle und moderne Klangwerke dabei auf. Durch ihre Mobilität und Offenheit gegenüber allen europäischen Nationen bestärkt die CE die musikalische und kulturelle Annäherung der EU-Länder. Sie bildet ein Forum für die lebendige Begegnung mit der KunstMusik aller europäischen Länder.

 

Renommierte Musiker/-innen und Künstler/-innen aus vielen europäischen Ländern, die in Berlin, Athen oder Innsbruck leben, bilden das Grundgerüst des länderübergreifenden CE-Verbandes. In seinem interkulturellen Dialog bindet er jedoch auch viele Partnerensembles mit ein, die sich jährlich aktiv an den mobilen künstlerischen Reihen beteiligen.


Links Facebook Camerata Europaea

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 3. 2020): Camerata Europaea. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/196961 (Abrufdatum: 27. 9. 2020).