Babaschek Heinrich

Vorname
Heinrich
Nachname
Babaschek
erfasst als
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Subgenre
Tradition/Moderne
Instrument(e)
Trompete
Geburtsjahr
1972
Geburtsort
Lilienfeld
Geburtsland
Österreich

© Heinrich Babaschek

Ausbildung

1983 - 1986 Lilienfeld Musikschule Lilienfeld Trompete
1999 - 2007 Konservatorium Prayner für Musik und dramatische Kunst Wien Tonsatz und Kompositionsstudium Soyka Ulf-Diether

Tätigkeiten

1984 - 1994 Mitglied der Stadtkapelle Lilienfeld und des Musikvereins Schwarzenbach an der Gölsen.
1992 - 1993 Präsenzdienst als Trompeter in der Militärmusik des Militärkommandos Niederösterreich.
1995 - 2002 Mitglied im Vokalensemble Lilienfeld und im Kirchenchor der Stiftsbasilika Lilienfeld.

Auszeichnungen

2011 Publikumspreis des Vereins „Harmonia Classica“ für die Komposition „Gemini“ für Violine und Klavier.

Diskografie, Projekte
  • 2013 Widmung des Pressbaumer Marsches „den Bürgerinnen und Bürgern“ zur Stadterhebung Pressbaums.
  • 2014 Einspielung des Pressbaumer Marsches als Titel auf dem CD-Album „Vielfalt im Wienerwald“ zum 40-jährigen Bestandsjubiläum des Blasorchesters Tullnerbach.
  • 2017 Einspielung des Werkes „Arcus Vitae“ (Sarabande für Blechbläser und Pauken) durch das Ensemble „Vienna Brass Connection“.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 28. 4. 2020): Biografie Heinrich Babaschek. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/197997 (Abrufdatum: 21. 9. 2020).

Logo Notenverkauf