Babaschek Heinrich

Vorname
Heinrich
Nachname
Babaschek
erfasst als
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Subgenre
Tradition/Moderne
Instrument(e)
Trompete
Geburtsjahr
1972
Geburtsort
Lilienfeld
Geburtsland
Österreich

© Heinrich Babaschek

Ausbildung

1983–1986 Lilienfeld Musikschule Lilienfeld Trompete
1999–2007 Konservatorium Prayner für Musik und dramatische Kunst Wien Tonsatz und Kompositionsstudium Soyka Ulf-Diether

Tätigkeiten

1984–1994 Mitglied der Stadtkapelle Lilienfeld und des Musikvereins Schwarzenbach an der Gölsen.
1992–1993 Präsenzdienst als Trompeter in der Militärmusik des Militärkommandos Niederösterreich.
1995–2002 Mitglied im Vokalensemble Lilienfeld und im Kirchenchor der Stiftsbasilika Lilienfeld.

Auszeichnungen

2011 Publikumspreis des Vereins „Harmonia Classica“ für die Komposition „Gemini“ für Violine und Klavier.

Diskografie, Projekte

2013 Widmung des Pressbaumer Marsches „den Bürgerinnen und Bürgern“ zur Stadterhebung Pressbaums.
2014 Einspielung des Pressbaumer Marsches als Titel auf dem CD-Album „Vielfalt im Wienerwald“ zum 40-jährigen Bestandsjubiläum des Blasorchesters Tullnerbach.
2017 Einspielung des Werkes „Arcus Vitae“ (Sarabande für Blechbläser und Pauken) durch das Ensemble „Vienna Brass Connection“.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 19. 10. 2020): Biografie Heinrich Babaschek. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/197997 (Abrufdatum: 29. 11. 2020).

Logo Notenverkauf