Maria Magdalena

Werktitel
Maria Magdalena
Untertitel
Kirchenoper
KomponistIn
Beteiligte Personen (Text)
Steiner Monika
Entstehungsjahr
2018–2019
Dauer
1h 30m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Geistliche Musik
Besetzung
Solostimme(n)
Chor
Gemischter Chor
Orchester
Besetzungsdetails

Orchestercode: 1/1/1/1 - 0/1/1/0 - Hf. - 1 Schl. - Str. 3/2/2/1

Solo: Sopran (2), Alt (1), Countertenor (1, oder Mezzosopran), Tenor (1), Bariton (1)
Chor (S/A/T/B)

Uraufführung
4.7.2019 - Retz, Stadtpfarrkirche
Veranstaltung: Theaterfestival
Mitwirkende: Solisten, Chor und Orchester des Festival Retz, Andreas Schüler (Leitung), Monika Steiner (Regie)

Pressestimmen

5. Juli 2019
Ein fulminantes Wagnis, eine bejubelte Uraufführung. Ein hochexpressives, effektvoll inszeniertes Werk. Die Musik unterstützt die Interpretation der Thematik mit intensiven Momenten, atmosphärisch kantablem Fluss und eindrucksvollen Höhepunkten. Wolfram Wagner unterläuft im positivsten Sinn jedes Vorurteil, das man gegenüber Kirchenoper haben könnte. Der Sog, den der Abend erzeugt und die Zeit wie im Flug vergehen lässt, ist meisterhaft. Der Jubel des Publikums am Ende des Abends war hoch verdient."
NÖN (nach Website Wolfram Wagner), abgerufen am 6.4.2020

6. Juli 2019
"Jubel für Wolfram Wagners neue Kirchenoper, die von höchst aktuellem Zuschnitt ist. Wolfram Wagner wagte sich an eine Kirchenoper über die Gestalt Maria Magdalena und bewältigte die Herausforderung bravourös. Das Gespür für die Möglichkeiten der menschlichen Fantasie paart sich mit der des Klangs. Raffinierte Instrumentationskunst garantiert farbig schillernde Nervosität und Spannung. Die Uraufführung wurde dank eines ausgezeichneten
Solistenensembles zum Triumph."
Die Presse: Oper, geistlich: Retz ehrt „Maria Magdalena“ (Josef Schmitt), abgerufen am 6.4.2020

8. Juli 2019
"Packende Kirchenoper und eine starke Frau des Christentums. Einfachheit regiert Szene und Musik. Dramatisch vorantreibende
Hauptrolle kommt den Orchesterintermezzi zu, mit jedem Takt der punktgenauen Partitur wird der Leidensweg Christi deutlicher."
Wiener Zeitung: Wolfram Wagners "Maria Magdalena" in Retz (Daniel Wagner), abgerufen am 6.4.2020

9. Juli 2019
"Wolfram Wagners „Maria Magdalena“ - sehr beeindruckend beim Festival Retz. Die Musik verwebt wenige, bewegende Motive zu einem fein gesponnenen Klang und zu aufwühlenden, rhythmisch vorwärtstreibenden, spannenden Passagen. Ein wunderbarer, harmonischer Choral, untermalt von einem orchestralen Klangteppich, steigert sich immer mehr und mündet in ein strahlendes Finale: So faszinierend endet „Maria Magdalena“."
Kurier (nach Website Wolfram Wagner), abgerufen am 6.4.2020

9. Juli 2019
"Die Musik Wagners ist geprägt von überwiegender Tonalität, bestimmt von Direktheit und Unmittelbarkeit und von einem erzählenden Duktus durchzogen. [...] Riesenjubel!"
Opera Online: Festival Retz: Gelungene Uraufführung der Kirchenoper "Maria Magdalena" von Wolfram Wagner (Helmut Christian Mayer), abgerufen am 6.4.2020

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 6. 4. 2020): Wagner Wolfram . Maria Magdalena. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/200018 (Abrufdatum: 31. 10. 2020).