Direkt zum Inhalt

All is Well (Sisyphus is still happy)

Werktitel
All is Well (Sisyphus is still happy)
Untertitel
Musiktheater für Mezzospran, Bariton, Saxophon, drei Performer, Elektronik und Klanginstallation.
Entstehungsjahr
2020
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Oper/Musiktheater
Elektronische Musik
Multimedia/Intermedia/Video
Besetzung
Solostimme(n)
Soloinstrument(e)
Elektronik
Besetzungsdetails

Mezzospran (1), Bariton (1), Saxophon (1), Performer (3), Elektronik (1), Klanginstallation (1)

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"2020 bekam Jorge Gómez Elizondo von der Stadt Wien eine Kompositionsförderung für das im selben Jahr entstandene Musiktheater „All is Well (Sisyphus is still happy)“, das als eines seiner erfolgreichsten Stücke gilt und von Albert Camus’ Buch „Der Mythos des Sisyphos“ inspiriert wurde. Das Arbeiten am Stück stellte sich als schwierig heraus, da der Komponist nur ungern mit textlichen Grundlagen arbeitet, denn Wörter sind nicht nur schwierig auszuwählen, sondern geben auch eine gewisse Denkrichtung vor, welche der Komponist lieber jedem selbst offenlassen möchte. Diese Haltung macht sich auch in diesem Stück bemerkbar, denn Text ist nur spärlich vorhanden. Auch die Inszenierung ist hier sehr komplex, da sich zunächst die Musiker:innen hinter einer Wand befinden, welche sich erst im Laufe des Stücks öffnet – erst dann bekommt sie das Publikum zum ersten Mal zu Gesicht."
Eva Gesierich (2023): Transformation des Alltäglichen – Jorge Gómez Elizondo im Porträt. In: mica-Musikmagazin.

Auszeichnung: 2020 Stadt Wien Kompositionsförderung

Uraufführung
10. Juli 2021 - Linz, Musiktheater Linz - Blackbox
Veranstaltung: Musiktheaterlabor. Opernminiaturen von Amir A. Ahmadi, Jorge Gómez Elizondo, Katharina Roth und Tania Rubio. Kooperation mit der Anton Bruckner Privatuniversität

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 28. 2. 2023): Gómez Elizondo Jorge Eduardo . All is Well (Sisyphus is still happy). In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/203801 (Abrufdatum: 21. 7. 2024).