Direkt zum Inhalt

Sinfonieorchester der Universität Mozarteum

Name der Organisation
Sinfonieorchester der Universität Mozarteum
erfasst als
Orchester
Ensemble
Genre
Klassik
Neue Musik
Bundesland
Salzburg

"Im SINFONIEORCHESTER DER UNIVERSITÄT MOZARTEUM SALZBURG sammeln viele Orchestermusiker*innen während ihrer Studienzeit unter der Leitung namhafter Dirigenten erste Podiumserfahrung und erhalten wesentliche Impulse für ihre künstlerische Entwicklung. Am Pult standen Persönlichkeiten wie u.a. Bernhard Paumgartner, Nikolaus Harnoncourt, Michael Gielen, Dennis Russell Davies, Peter Schneider, Gerd Albrecht, André Previn und Cornelius Meister. Von 2013 bis Herbst 2015 leitete Hans Graf den Klangkörper, von 2015-2018 standen Bruno Weil, Reinhard Goebel und Johannes Kalitzke dem Orchester vor. Mit Beginn des Wintersemesters 2020/21 wurde nun mit Ion Marin - Inhaber der Claudio Abbado-Stiftungsprofessur, gestiftet von der Hans Gröber-Stiftung, Vaduz - diese Position neu besetzt. Der international gefeierte Dirigent zeichnet zudem für die Ausbildung der Dirigierstudierenden verantwortlich. Konzerteinladungen führten das Orchester bereits zur Salzburger Mozartwoche, den Salzburger Kulturtagen, den Salzburger Festspielen, den Welser Abonnementkonzerten, in das Wiener Konzerthaus sowie in mehrere europäische Musikzentren."
Universität Mozarteum Salzburg (2022), abgerufen am 28.4.2022 [https://www.uni-mozarteum.at/de/kunst/orchester/index.php]

Orchestermitglieder
Valerie Fritz (Violoncello)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 28. 4. 2022): Sinfonieorchester der Universität Mozarteum. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/205184 (Abrufdatum: 21. 4. 2024).