Petsch Moser

Name der Organisation
Petsch Moser
erfasst als
Band
Quintett
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Bundesland
Wien

Petsch Moser ist prinzipiell ein Schweizer Buckelpistenskifahrer, der nach Beendigung seiner aktiven Karriere kurzfristig auch als Trainer im Österreichischen Buckelpisten-Nationalteam tätig war. Aber eben nur prinzipiell, da Petsch Moser auch eine vierköpfige Wiener Band ist. Die Mitglieder möchten betonen, dass der Buckelpistenskifahrer Petsch Moser der Band Petsch Moser die ausdrückliche Erlaubnis gegeben hat, seinen Namen zu verwenden. Weiters ist zu erwähnen, dass der Name keinerlei zusätzliche Bedeutung hat und keineswegs als Symbol oder als Metapher für was auch immer herhalten soll, sondern einzig und allein einen schönen Klang hat: einerseits ein wenig "klein", andererseits doch auch ein wenig nach der großen Welt.


Besetzung:
Piotr Szwarczewski (Gitarre, Gesang)
Christian Stangl (Schlagzeug)
Lukas Filipek (Gitarre, Gesang)
Martin Knobloch (Bass)
Lukas Müller (Keyboard)


Diskografie:

  • 2010: Johnny
  • 2006: Reforma
  • 2005: A Night At The Flex (DVD)
  • 2004: Vinyl: Hinter Glas inkl. Remixe (Masterplan Records)
  • 2004: Die Stellen
  • 2002: Von Städten und Bäumen
  • 1999: Bitte Sweet Me

Links mica-Artikel: Ein drittel Herz und zwei drittel Schweiß und Hirn, Facebook, YouTube-Video: Johnny Cash

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Petsch Moser. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/30674 (Abrufdatum: 28. 9. 2021).