VolksKunstOrchester

Name der Organisation
VolksKunstOrchester
erfasst als
Orchester
Genre
Klassik
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Klassik

Das Volkskunstorchester wurde von den Komponisten Fritz Rainer und Erke Duit und den Initiatoren des Wald4tler Hoftheaters gegründet.


Traditionelle, österreichische Volksmusik, aber auch Neukompositionen und Interpretation auf eigenständige Art und Weise: erdig, direkt, erfrischend, oft skurril, klassisch und kammermusikalisch, auch verspielt oder augenzwinkernd.


Pressestimmen

" ... gleich von der ersten Sekunde an zuckt die Tanzmuskulatur in den Wadeln, dass es eine wahre Freud' ist. Eine "echte" Freud' noch dazu, weil die Wurzeln von "Sixtas" - dieser rundum geglückten Produktion - auch in der "echten" Volksmusik zu finden sind. Jenseits vom Stadlkitsch sind auf "Sixtas" neue Arrangements von Traditionellem sowie traditionell inspirierte Neukompositionen zu finden. Saxofone, Flöte, Stimme, Klarinette, Akkordeon, Percussion zwischen Waschbrett, Besen, Löffel und Trommeln sowie Tuba und Trompeten vereinen sich zu einem mitreißenden Ganzen." OÖN 17.12.01 „ ...die rund 200 Besucher beim abendlichen Konzert am Vorplatz des Museums Arbeitswelt erlebten eine großartige Premierenvorstellung („Sixtas“). Zugabe um Zugabe wurde vom begeisterten Publikum eingefordert.“ Steyrer Rundschau, 17.8.00

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): VolksKunstOrchester. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/32281 (Abrufdatum: 15. 8. 2020).