Route to Groove

Name der Organisation
Route to Groove
auch bekannt unter
Funk & Soul Band
erfasst als
Band
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Subgenre
Jazz
Funk
Soul
Funk Rock
Bundesland
Kärnten

Mit "Funky and Freaky Music" leben sich Route to Groove durch ihr Konzertprogramm - sodaß es jeden durchschüttle! The Duke alias Mario Jaufer, charismatischer Frontman der Band fegt zum Wild Cherry Klassiker "Play that funky music" im 70er-Jahre Outfit über die Bühne, und nicht nur seine neun Weggefährten von Route to Groove folgen der Aufforderung nur zu gerne: auch das Publikum spielt mit! In dieses Bühnenbild sind für den Gitarristen Berty "Stonehenge" Steiner schon die wichtigsten Argumente, warum man sich ein Route to Groove-Konzert ansehen sollte, verpackt: "Die Leute erleben eine dreistündige musikalische Freakshow - mit frechen Klamotten, knalligen Bläsersätzen, Groove-Einlagen und Bewegung auf der Bühne." Dabei ist Funk beileibe nicht die einzige Stilrichtung derer sich RTG bedient. Auch etliche Eigenkompositionen sowie Soul- und Jazzstandards finden sich im Programm und auch Sambaeinflüsse helfen den richtigen Weg zur Groove zu finden. "Am Schluß des Konzertes hat man sie", versichert Stonehenge, "unser Ziel ist es immer, daß es den ganzen Menschen von unserer Musik durchschüttelt; sie soll ihm den ganzen Abend nicht mehr aus den Füßen gehen."


Besetzung:
Mario Jaufer (Gesang)
Bertram Steiner (Gitarre)
Dietmar Hoy (Gitarre)
Martin Hoy (Bass)
Andreas Ebenberger (Schlagzeug)
Norbert Mösslacher (Keyboard)
Rainer Annewandtner (Trompete)
Georg Großlerchner (Posaune)
Hubert Schneider (Saxofon)


Stilbeschreibung:
Freakige Funk & Soul Band im 70er Outfit


Diskografie:

  • 2002: Our Funky Expression
  • 1999: Route To Groove Live

Pressestimmen

17.01.2002
Funk der Extraklasse mit Route to Groove.
Osttiroler Bote


18.01.2002
Meister des Funk & Groove.
Kleine Zeitung


Links Facebook

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Route to Groove. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/32335 (Abrufdatum: 24. 5. 2022).