Preiser Records

Name der Organisation
Preiser Records
erfasst als
Label / Vertrieb
Bundesland
Wien
Gründungsjahr: 1952

 

Preiser Records ist ein österreichisches Tonträgerunternehmen mit Sitz in Wien. 1952 gegründet mit dem Schwerpunkt auf der Publikation historischer Aufnahmen aus Rundfunkarchiven und von Schellacks in technisch und diskographisch einwandfreien Überspielungen, v.a. im Rahmen von klassischen Aufnahmen, Sängerportraits und Opernaufnahmen.
Einen besonderen Stellenwert im Katalog des Labels nehmen Aufnahmen aus der Wiener Kabarettszene ein, insbesondere jene aus den 1950er- und 1960er-Jahren (Helmut Qualtinger, Georg Kreisler, Gerhard Bronner).


Pressestimmen

Der PREISER-Katalog ist zu einer angesehenen und verläßlichen Dokumentationsquelle für die größten Sänger und Musiker unseres Jahrhunderts geworden. PREISER RECORDS mag mit seinem Programm, verglichen mit den multinationalen "Giganten", nur einen kleinen Markt ansprechen, aber dieser wird mit großer Sachkenntnis und Sorgfalt sowie einer Verpflichtung zu optimaler Qualität betreut. PREISER-Neuerscheinungen werden mit großem Interesse und Dankbarkeit von Sammlern aus aller Welt begrüßt.

 

naxosdirekt (2016)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Preiser Records. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/42178 (Abrufdatum: 7. 8. 2020).