Vienna Symphonic Library GmbH (VSL)

Name der Organisation
Vienna Symphonic Library GmbH (VSL)
erfasst als
Archiv
Bundesland
Wien

© Vienna Symphonic Library

Gründungsjahr: 2000

 

Die Vienna Symphonic Library GmbH (kurz: VSL) ist ein forschungsorientiertes Unternehmen mit Sitz in Wien, das sich auf die Entwicklung von Musiksoftware und Sample Libraries spezialisiert hat. Seit der Unternehmensgründung im Oktober 2000 durch Herbert Tucmandl wurden über zwei Millionen Samples aufgenommen und veröffentlicht - darunter sämtliche Instrumentenklänge des symphonischen Orchesters inklusive Chor, aber auch Instrumente, deren Einsatz nicht primär im orchestralen Bereich liegt (z.B. Gitarren, Saxofone, exotische Perkussionsinstrumente). Mit einer Datenmenge von über einem Terabyte ist dies bei weitem die umfangreichste Sample-Datenbank, die je von einem einzigen Unternehmen geschaffen wurde.
Seit dem Sommer 2012 werden die Klangbibliotheken nicht mehr auf DVDs, sondern ausschließlich via Download oder auf Datenträger (USB-Stick oder Hard-Disk) ausgeliefert.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Vienna Symphonic Library GmbH (VSL). In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/46159 (Abrufdatum: 7. 8. 2020).