POTSCHNBANDA

Name der Organisation
POTSCHNBANDA
erfasst als
Band
Genre
Weltmusik
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Subgenre
Folk
Bundesland
Burgenland
Gründungsjahr: 1994

Diese kleine Blasmusikpartie stammt aus Schützen am Gebirge (Gschiaß am Beri) und wurde anlässlich einer Brasilienreise als Begleitgruppe für die dortige Volkstanzgruppe gegründet. Aus dem anfänglichen Volkstanzrepertoire entwickelte sich bald die Idee, auch andere Musikrichtungen ins Programm zu nehmen.
Wir wollen mit unserer "Banda" versuchen, jene Musik zu spielen, die früher bei Festen und Tanzveranstaltungen gespielt und gesungen wurde - eben Volksmusik - bzw. "gmiatliche Stickln" von burgenländischen Komponisten zum Besten geben. Dies alles unterspickt mit neuen, teilweise überraschenden Bearbeitungen und "mit a bissl Schmoiz" (Wie der Titel unserer CD verrät).
Genießt diese Musik beim Zuhören annähernd so, wie sie uns beim Spielen Freude macht und ihr werdet viel Vergnügen damit haben.


Besetzung:
Wilfried Jung (B-Klarinette)
Bernd Gludovatz (Flügelhorn)
Hannes Kaufmann (Es-Klarinette)
Harald Weinreich (Flügelhorn)
Georg Hartmann (Tenorhorn)
Michael Hahnekamp (Tenorhorn)
Franz Treiber (Ziehharmonika)
Martin Süss (Schlagzeug)

Stilbeschreibung:
Blasmusik, echte Volksmusik vorwiegend aus dem Burgenland, Volkstänze, Polkas und Walzer, die von burgenländischen Komponisten stammen, aber auch von Komponisten aus dem gesamten Bundesgebiet, Eigenkompositionen, für verschiedenste Feste, Tanzveranstaltungen und Privatfeiern.


Diskografie:

  • 2004: ...mit a bissl Schmoiz

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): POTSCHNBANDA. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db.musicaustria.at/node/46470 (Abrufdatum: 20. 9. 2021).